Hauptmenü öffnen

Beire-le-Châtel ist eine französische Gemeinde mit 849 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Côte-d’Or in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Dijon und zum Kanton Saint-Apollinaire.

Beire-le-Châtel
Wappen von Beire-le-Châtel
Beire-le-Châtel (Frankreich)
Beire-le-Châtel
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Côte-d’Or
Arrondissement Dijon
Kanton Saint-Apollinaire
Gemeindeverband Mirebellois et Fontenois
Koordinaten 47° 25′ N, 5° 12′ OKoordinaten: 47° 25′ N, 5° 12′ O
Höhe 215–305 m
Fläche 19,25 km2
Einwohner 849 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 44 Einw./km2
Postleitzahl 21310
INSEE-Code

Kirche Saint-Laurent

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt am Fluss Tille rund 15 Kilometer nordöstlich von Dijon. Nachbargemeinden sind Lux und Bèze im Norden, Viévigne im Nordosten, Tanay im Osten, Magny-Saint-Médard im Südosten, Arceau im Süden, Brognon im Westen und Spoy im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 520 502 539 552 539 620 775 849
Quellen: Cassini und INSEE

GemeindepartnerschaftBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Beire-le-Châtel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien