Hauptmenü öffnen

Arc-sur-Tille ist eine französische Gemeinde mit 2.648 Einwohnern[1] (Stand 1. Januar 2016) im Département Côte-d’Or in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Dijon und zum Kanton Saint-Apollinaire. Die Einwohner der Gemeinde werden Acétillois oder Acétilloises genannt.[2]

Arc-sur-Tille
Wappen von Arc-sur-Tille
Arc-sur-Tille (Frankreich)
Arc-sur-Tille
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Côte-d’Or
Arrondissement Dijon
Kanton Saint-Apollinaire
Gemeindeverband Norge et Tille
Koordinaten 47° 21′ N, 5° 12′ OKoordinaten: 47° 21′ N, 5° 12′ O
Höhe 209–241 m
Fläche 22,71 km2
Einwohner 2.648 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 117 Einw./km2
Postleitzahl 21560
INSEE-Code
Website http://arc-sur-tille.fr/

Kirche Saint-Martin in Arc-sur-Tille

GeographieBearbeiten

Arc-sur-Tille liegt am Fluss Tille. Die nächste große Stadt Dijon liegt Luftlinie elf Kilometer weit entfernt. Umgeben wird Arc-sur-Tille von der Gemeinde Arceau im Norden, von Belleneuve im Osten, von Remilly-sur-Tille im Süden und von Varois-et-Chaignot und Dijon im Westen. Südlich von Arc-sur-Tille liegen mehrere kleine Seen auf denen teilweise Wassersport betrieben wird.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
800 842 940 1.913 1.950 2.332 2.450 2.648

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Arc-sur-Tille – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Einwohnerstatistik Commune de Arc-sur-Tille (21021)
  2. Bezeichnungen der Einwohner von Côte-d’Or (französisch)