Lantenay (Côte-d’Or)

französische Gemeinde im Departement Côte-d'Or

Lantenay ist eine französische Gemeinde mit 510 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Côte-d’Or in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Dijon und zum Kanton Talant (bis 2015: Kanton Dijon-5).

Lantenay
Wappen von Lantenay
Lantenay (Frankreich)
Lantenay
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Côte-d’Or
Arrondissement Dijon
Kanton Talant
Gemeindeverband Ouche et Montagne
Koordinaten 47° 21′ N, 4° 52′ OKoordinaten: 47° 21′ N, 4° 52′ O
Höhe 295–581 m
Fläche 17,13 km2
Einwohner 510 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 30 Einw./km2
Postleitzahl 21370
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Lantenay

GeographieBearbeiten

Lantenay liegt etwa 13 Kilometer westlich von Dijon und gehört zum Weinbaugebiet Bourgogne. Umgeben wird Lantenay von den Nachbargemeinden Pasques im Norden, Prenois im Nordosten, Plombières-lès-Dijon im Osten, Velars-sur-Ouches im Osten und Südosten, Fleurey-sur-Ouche im Süden sowie Ancey im Westen. Der Haltepunkt Lantenay liegt an der Bahnstrecke Paris–Marseille.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
325 288 266 302 315 425 454 504
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Martin
  • Kapelle Saint-Louis
  • Schloss Lantenay

WeblinksBearbeiten

Commons: Lantenay (Côte-d'Or) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien