Autainville

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Autainville
Wappen von Autainville
Autainville (Frankreich)
Autainville
Staat Frankreich
Region Centre-Val de Loire
Département (Nr.) Loir-et-Cher (41)
Arrondissement Blois
Kanton La Beauce
Gemeindeverband Beauce Val de Loire
Koordinaten 47° 53′ N, 1° 25′ OKoordinaten: 47° 53′ N, 1° 25′ O
Höhe 119–153 m
Fläche 25,15 km²
Einwohner 446 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km²
Postleitzahl 41240
INSEE-Code

Autainville ist eine französische Gemeinde mit 446 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Loir-et-Cher in der Region Centre-Val de Loire; sie gehört zum Arrondissement Blois und ist Teil des Kantons La Beauce (bis 2015: Kanton Marchenoir).

GeographieBearbeiten

Autainville liegt etwa 38 Kilometer nordnordöstlich von Blois in der Naturlandschaft Beauce. Das Gemeindegebiet wird vom Flüsschen Baignon durchquert, das hier noch Grand Fossé genannt wird. Umgeben wird Autainville von den Nachbargemeinden Beauce la Romaine im Norden und Westen, Binas im Osten und Nordosten, Saint-Laurent-des-Bois im Südosten, Marchenoir im Süden sowie Saint-Léonard-en-Beauce im Südwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
456 416 391 317 290 320 352 444
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Sulpice, Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut
  • Altes Zisterzienserkloster
 
Kirche Saint-Sulpice

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Autainville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien