Mont-près-Chambord

französische Gemeinde

Mont-près-Chambord ist eine französische Gemeinde mit 3305 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Loir-et-Cher in der Region Centre-Val de Loire. Sie gehört zum Gemeindeverband Communauté de communes du Grand Chambord, zum Arrondissement Blois und zum Kanton Chambord.

Mont-près-Chambord
Wappen von Mont-près-Chambord
Mont-près-Chambord (Frankreich)
Mont-près-Chambord
Staat Frankreich
Region Centre-Val de Loire
Département (Nr.) Loir-et-Cher (41)
Arrondissement Blois
Kanton Chambord
Gemeindeverband Grand Chambord
Koordinaten 47° 34′ N, 1° 28′ OKoordinaten: 47° 34′ N, 1° 28′ O
Höhe 72–123 m
Fläche 28,38 km²
Einwohner 3.305 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 116 Einw./km²
Postleitzahl 41250
INSEE-Code

GeografieBearbeiten

Mont-près-Chambord liegt etwa elf Kilometer südöstlich von Blois. Der Fluss Beuvron begrenzt die Gemeinde im Süden. Umgeben wird Mont-près-Chambord von den Nachbargemeinden Huisseau-sur-Cosson im Norden, Tour-en-Sologne im Osten und Südosten, Cour-Cheverny im Süden, Cellettes im Westen und Südwesten sowie Vineuil im Westen und Nordwesten.

GeschichteBearbeiten

Noch im 13. Jahrhundert wird der Ort als Montes Bonomies genannt, der sich alsbald in Monts bzw. zeitweise in Saint-Martin-de-Mont wandelt. Ihren heutigen Namen erlangte die Gemeinde 1918

BevölkerungBearbeiten

Anzahl Einwohner
(Quelle: [1])
Jahr 19621968197519821990199920062017
Einwohner 1.2491.2611.6432.4132.7863.0253.2163.297

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Martin
  • Haus Clénord

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Mont-près-Chambord – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Mont-près-Chambord auf cassini.ehess.fr (französisch) Abgerufen am 14. Dezember 2014