Arbellara

französische Gemeinde

Arbellara (korsisch Arbiddali) ist eine Gemeinde auf der französischen MittelmeerInsel Korsika. Sie gehört zum Département Corse-du-Sud, zum Arrondissement Sartène und zum Kanton Sartenais-Valinco. Die Bewohner nennen sich Arbellarais.

Arbellara
Arbiddali
Arbellara (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Korsika
Département (Nr.) Corse-du-Sud (2A)
Arrondissement Sartène
Kanton Sartenais-Valinco
Gemeindeverband Sartenais Valinco
Koordinaten 41° 41′ N, 8° 59′ OKoordinaten: 41° 41′ N, 8° 59′ O
Höhe 23–640 m
Fläche 11,30 km²
Einwohner 160 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 14 Einw./km²
Postleitzahl 20110
INSEE-Code

Arbellara

GeografieBearbeiten

Das Siedlungsgebiet liegt auf 350 Metern über dem Meeresspiegel. Nachbargemeinden sind Fozzano im Norden, Loreto-di-Tallano im Nordosten, Olmiccia im Osten, Sainte-Lucie-de-Tallano im Südosten, Granace und Sartène im Süden sowie Viggianello im Westen.

WirtschaftBearbeiten

Rebflächen in Arbellara sind Teil des Weinbaugebietes Vin de Corse.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2017
Einwohner 169 162 153 137 120 111 133 156

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Genueserbrücke Spina Cavallu
  • Kirche Saint-Gavin
 
Genueserbrücke Spina Cavallu, ein Monument historique

WeblinksBearbeiten

Commons: Arbellara – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien