San-Gavino-di-Carbini

französische Gemeinde

San-Gavino-di-Carbini (korsisch San Gavinu di Càrbini) ist eine französische Gemeinde im Département Corse-du-Sud auf der Mittelmeerinsel Korsika. Sie gehört zum Kanton Bavella im Arrondissement Sartène. Die Bewohner nennen sich Sangavinacci.

San-Gavino-di-Carbini
San Gavinu di Càrbini
San-Gavino-di-Carbini (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Korsika
Département (Nr.) Corse-du-Sud (2A)
Arrondissement Sartène
Kanton Bavella
Gemeindeverband Alta Rocca
Koordinaten 41° 43′ N, 9° 9′ OKoordinaten: 41° 43′ N, 9° 9′ O
Höhe 36–1227 m
Fläche 48,02 km²
Einwohner 1.088 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 23 Einw./km²
Postleitzahl 20170
INSEE-Code

GeografieBearbeiten

Die Route forestière 4 führte über San-Gavino-di-Carbini. Die Gemeinde grenzt im Norden an Zonza, im Nordosten und im Osten an Lecci, im Süden an Porto-Vecchio, im Südwesten an Carbini und im Westen an Levie.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2007 2012
Einwohner 373 301 266 381 538 738 960 991 1061

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Dolmen von Pacciunituli

WeblinksBearbeiten

Commons: San-Gavino-di-Carbini – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien