Belvédère-Campomoro

französische Gemeinde

Belvédère-Campomoro (korsisch Belvideri è Campumoru) ist eine Gemeinde auf der französischen Mittelmeerinsel Korsika. Sie gehört zum Département Corse-du-Sud, zum Arrondissement Sartène und zum Kanton Sartenais-Valinco.

Belvédère-Campomoro
Belvideri è Campumoru
Belvédère-Campomoro (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Korsika
Département (Nr.) Corse-du-Sud (2A)
Arrondissement Sartène
Kanton Sartenais-Valinco
Gemeindeverband Sartenais Valinco
Koordinaten 41° 38′ N, 8° 49′ OKoordinaten: 41° 38′ N, 8° 49′ O
Höhe 0–442 m
Fläche 26,37 km²
Einwohner 161 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 6 Einw./km²
Postleitzahl 20110
INSEE-Code

GeografieBearbeiten

Das Siedlungsgebiet besteht aus den Dörfern

  • Belvédère, auf korsisch Belvidè,
  • Campomoro, auf korsisch Campumoru,
  • Caselle,
  • Calanova,
  • Portigliolo, auf korsisch Purtiddolu,
  • Lecci e Murla.

Diese Ortschaften sind Streusiedlungen. Mit Ausnahme von Belvédère befinden sie sich unmittelbar bei der Meeresküste. Die Nachbargemeinden sind

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Tour de Campomoro

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 118 90 82 106 128 135 165 153

WeblinksBearbeiten

Commons: Belvédère-Campomoro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien