2. divisjon 1982

Die 2. divisjon 1982 war die 20. Spielzeit der zweithöchsten norwegischen Fußballliga.

2. divisjon 1982
Meister Kongsvinger IL (Gruppe A)
Brann Bergen (Gruppe B)
Pokalsieger Brann Bergen
Europapokal der
Pokalsieger
Brann Bergen
Aufsteiger Kongsvinger IL, Brann Bergen,
Eik IF
Relegation ↑ Eik IF, Steinkjer IFK
Absteiger Odds BK, Raufoss IL,
IF Grand Bodø, Sunndal Fotball,
IL Varegg, Kristiansund FK
Mannschaften 24 (in 2 Gruppen)
Spiele 264 + 3 Play-off-Spiele
Tore 692  (ø 2,62 pro Spiel)
2. divisjon 1981
1. Divisjon 1982

ModusBearbeiten

Die 24 Mannschaften waren in zwei Gruppen zu je 12 Teams eingeteilt. Diese spielten an 22 Spieltagen aufgeteilt in einer Hin- und einer Rückrunde jeweils zwei Mal gegeneinander. Die beiden Gruppensieger stiegen direkt in die 1. Divisjon auf. Die beiden Zweitplatzierten ermittelten mit dem 10. der 1. Divisjon einen weiteren Startplatz für die 1. Divisjon. Die jeweils letzten drei Vereine stiegen in die 3. divisjon ab.

Gruppe ABearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Kongsvinger IL  22  14  4  4 043:190 +24 32:12
 2. Eik IF  22  12  6  4 040:210 +19 30:14
 3. IF Pors  22  11  5  6 029:200  +9 27:17
 4. SFK Lyn Oslo (A)  22  9  7  6 025:250  ±0 25:19
 5. Strømmen IF (N)  22  7  9  6 034:300  +4 23:21
 6. Kvik Halden FK  22  10  3  9 033:300  +3 23:21
 7. FK Mjølner  22  8  6  8 021:260  −5 22:22
 8. FK Bodø/Glimt  22  7  7  8 026:240  +2 21:23
 9. Strømsgodset IF (N)  22  7  7  8 032:420 −10 21:23
10. Odds BK  22  6  7  9 025:290  −4 19:25
11. Raufoss IL  22  2  8  12 027:410 −14 12:32
12. IF Grand Bodø (N)  22  1  7  14 010:380 −28 09:35

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Aufsteiger in die 1. Divisjon 1983
  • Teilnehmer an den Play-offs zum Aufstieg
  • Absteiger in die 3. divisjon
  • (A) Absteiger aus der 1. Divisjon 1981
    (N) Neuaufsteiger aus der 3. divisjon

    Gruppe BBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. Brann Bergen (A)  22  13  6  3 044:210 +23 32:12
     2. Steinkjer IFK  22  14  4  4 042:200 +22 32:12
     3. SK Haugar (N)  22  9  7  6 041:270 +14 25:19
     4. FK Vidar (N)  22  10  5  7 030:230  +7 25:19
     5. SK Vard Haugesund  22  9  6  7 019:230  −4 24:20
     6. IL Hødd (N)  22  7  6  9 031:310  ±0 20:24
     7. Mo IL  22  5  10  7 023:230  ±0 20:24
     8. Kopervik IL  22  7  6  9 018:270  −9 20:24
     9. Aalesunds FK (N)  22  7  5  10 028:310  −3 19:25
    10. Sunndal Fotball  22  8  2  12 025:310  −6 18:26
    11. IL Varegg  22  6  4  12 027:530 −26 16:28
    12. Kristiansund FK  22  4  5  13 019:370 −18 13:31

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Pokalsieger und Teilnehmer am Europapokal der Pokalsieger 1973/74, sowie Aufsteiger in die 1. Divisjon 1983
  • Teilnehmer an den Play-offs zum Aufstieg
  • Absteiger in die 3. divisjon
  • (A) Absteiger aus der 1. Divisjon 1981
    (N) Neuaufsteiger aus der 3. divisjon

    Play-offsBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. Eik IF  2  2  0  0 005:300  +2 04:00
     2. Fredrikstad FK  2  1  0  1 005:400  +1 02:20
     3. Steinkjer IFK  2  0  0  2 002:500  −3 00:40
  • Aufsteiger in die 1. Divisjon 1983
  • Absteiger in die 2. divisjon 1983
  • Ergebnis
    Fredrikstad FK 2:3 Eik IF
    Steinkjer IFK 1:3 Fredrikstad FK
    Eik IF 2:1 Steinkjer IFK

    WeblinksBearbeiten