2. divisjon 1965

Die 2. divisjon 1965 war die dritte Spielzeit der zweithöchsten norwegischen Fußballliga.

2. divisjon 1965
Meister Lisleby FK (Gruppe A)
IL Hødd (Gruppe B)
Aufsteiger Lisleby FK, IL Hødd
Absteiger Østsiden IL, FK Ørn,
Årstad IL, FK Kvik
Mannschaften 16 (in 2 Gruppen)
Spiele 112
Tore 392  (ø 3,5 pro Spiel)
2. divisjon 1964
1. Divisjon 1965

ModusBearbeiten

Die 16 Mannschaften wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Jedes Team spielte an vierzehn Spieltagen aufgeteilt in einer Hin- und einer Rückrunde jeweils zwei Mal gegeneinander. Die beiden Gruppensieger stiegen in die 1. Divisjon auf, während die zwei Letztplatzierten jeder Gruppe in die 3. divisjon abstiegen.

Gruppe ABearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Lisleby FK (N)  14  8  3  3 020:140  +6 19:90
 2. Raufoss IL (A)  14  7  3  4 030:220  +8 17:11
 3. FK Gjøvik/Lyn  14  6  4  4 031:190 +12 16:12
 4. Eik IF  14  6  3  5 025:210  +4 15:13
 5. Lillestrøm SK  14  6  1  7 029:290  ±0 13:15
 6. Aurskog IL (N)  14  4  3  7 016:260 −10 11:17
 7. Østsiden IL  14  3  5  6 016:280 −12 11:17
 8. FK Ørn  14  3  4  7 017:250  −8 10:18

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Aufsteiger in die 1. Divisjon 1966
  • Absteiger in die 3. divisjon
  • (A) Absteiger aus der 1. Divisjon 1964
    (N) Neuaufsteiger aus der 3. divisjon

    Gruppe BBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. IL Hødd (N)  14  7  5  2 041:240 +17 19:90
     2. Rosenborg Trondheim  14  8  3  3 036:200 +16 19:90
     3. Brann Bergen (A)  14  7  5  2 025:190  +6 19:90
     4. Nidelv IL  14  4  7  3 024:170  +7 15:13
     5. Bryne IL (N)  14  6  2  6 028:260  +2 14:14
     6. Start Kristiansand  14  5  2  7 023:230  ±0 12:16
     7. Årstad IL  14  4  2  8 015:290 −14 10:18
     8. FK Kvik  14  1  2  11 016:460 −30 04:24

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Aufsteiger in die 1. Divisjon 1966
  • Absteiger in die 3. divisjon
  • (A) Absteiger aus der 1. Divisjon 1964
    (N) Neuaufsteiger aus der 3. divisjon

    WeblinksBearbeiten