1. divisjon 2001

Die 1. divisjon 2001 war die insgesamt 39. Spielzeit der zweithöchsten norwegischen Fußballliga und die elfte unter dem Namen 1. divisjon. Die Saison begann am 21. April und endete am 28. Oktober 2001.

1. divisjon 2001
Meister Vålerenga Oslo
Aufsteiger Vålerenga Oslo,
Start Kristiansand,
Ham-Kam
Relegation ↑ Ham-Kam
Absteiger FK Mandalskameratene,
Kongsvinger IL,
Kjelsås Fotball,
Byåsen Toppfotball
Mannschaften 16
Spiele 240
Tore 813  (ø 3,39 pro Spiel)
Zuschauer 361.440  (ø 1506 pro Spiel)
Torschützenkönig NigeriaNigeria Bala Garba (FK Haugesund),
SchwedenSchweden Marino Rahmberg (Raufoss IL)
je 18 Tore
1. divisjon 2000
Tippeligaen 2001
2. divisjon 2001 ↓

ModusBearbeiten

Die Liga wurde zur Saison 2001 von 14 auf 16 Mannschaften aufgestockt. Jedes Team spielte hierbei einmal zu Hause und einmal auswärts gegen jedes der fünfzehn anderen Teams. Dadurch absolvierte jede Mannschaft im Verlauf einer Saison 30 Spiele.

Meister Vålerenga Oslo und der Zweite Start Kristiansand stiegen direkt in die Tippeligaen auf. Der Drittplatzierte Ham-Kam hatte noch die Chance in der Relegation gegen den Drittletzten der Tippeligaen.[1]

Die letzten vier Mannschaften FK Mandalskameratene, Kongsvinger IL, Kjelsås Fotball und Byåsen Toppfotball stiegen in die 2. divisjon ab.

MannschaftenBearbeiten

Spielorte 1. divisjon 2001
Team Spielort
Aalesunds FK Ålesund
Byåsen IL Trondheim
Ham-Kam Hamar
IL Hødd Ulsteinvik
FK Haugesund Haugesund
L/F Hønefoss Hønefoss
Kongsvinger IL Kongsvinger
Start Kristiansand Kristiansand
FK Mandalskameratene Mandal
Kjelsås Fotball Oslo
Skeid Oslo Oslo
Vålerenga Oslo Oslo
FK Ørn-Horten Horten
Raufoss IL Raufoss
Sandefjord Fotball Sandefjord
Tromsdalen UIL Tromsø

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Vålerenga Oslo (A)1  30  19  8  3 071:290 +42 62
 2. Start Kristiansand (A)  30  18  8  4 059:330 +26 62
 3. Ham-Kam  30  18  6  6 059:280 +31 60
 4. FK Haugesund (A)  30  17  5  8 076:440 +32 56
 5. Raufoss IL  30  15  5  10 061:430 +18 50
 6. Aalesunds FK (N)  30  13  8  9 065:510 +14 47
 7. Sandefjord Fotball  30  13  5  12 059:550  +4 44
 8. Skeid Oslo  30  12  5  13 050:410  +9 41
 9. L/F Hønefoss  30  10  10  10 045:540  −9 40
10. Tromsdalen UIL  30  10  9  11 040:560 −16 39
11. IL Hødd (N)  30  9  8  13 050:510  −1 35
12. FK Ørn-Horten (N)  30  10  4  16 041:720 −31 34
13. FK Mandalskameratene (N)  30  9  5  16 049:620 −13 32
14. Kongsvinger IL  30  8  5  17 033:570 −24 29
15. Kjelsås Fotball  30  6  6  18 026:500 −24 24
16. Byåsen Toppfotball  30  3  3  24 029:780 −49 12

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

1 Vålerenga Oslo wurden drei Punkte wegen Einsatz eines nicht spielberechtigten Spielers abgezogen.
  • Aufsteiger in die Tippeligaen 2002
  • Teilnehmer an der Relegation
  • Absteiger in die 2. divisjon 2002
  • (A) Absteiger aus der Tippeligaen 2000
    (N) Aufsteiger aus der 2. divisjon 2000

    RelegationBearbeiten

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    Bryne FK 3:0 Ham-Kam 3:0 0:0

    Die Spiele fanden am 7. und 10. November 2001 statt. Beide Vereine blieben in ihren jeweiligen Ligen.

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Ergebnisse und Tabelle 2001. In: fotball.no. Abgerufen am 11. Dezember 2016.