Hauptmenü öffnen

Xenija Jurjewna Kablukowa

russische Skispringerin
Xenija Kablukowa Skispringen
Xenija Kablukowa in Hinzenbach 2015

Xenija Kablukowa in Hinzenbach 2015

Voller Name Xenija Jurjewna Kablukowa
Nation RusslandRussland Russland
Geburtstag 16. Juni 1998 (21 Jahre)
Geburtsort Perm, Russland
Karriere
Verein Sdushor Start
Status aktiv
Medaillenspiegel
JWM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Nationale Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 2 × Bronze
FIS Skisprung-Junioren-WM
0Silber0 2018 Kandersteg Mannschaft
Russischer Skiverband Russische Meisterschaften
0Gold0 2017 Tschaikowski Einzel Normalschanze
0Bronze0 2017 Tschaikowski Mixed-Team
0Bronze0 2019 Tschaikowski Mixed-Team
Skisprung-Weltcup / A-Klasse-Springen
 Debüt im Weltcup 12. Dezember 2015
 Gesamtweltcup 44. (2015/16)
 Blue Bird Tour 31. (2019)
Skisprung-Grand-Prix
 Gesamtwertung Grand Prix 38. (2015)
Skisprung-Continental-Cup (COC)
 Gesamtwertung COC 45. (2014/15)
letzte Änderung: 29. März 2019

Xenija Jurjewna Kablukowa (russisch Ксения Юрьевна Каблукова; * 16. Juni 1998 in Perm) ist eine russische Skispringerin.

WerdegangBearbeiten

Kablukowa begann ihre Profikarriere als Skispringerin in der Saison 2014/15 im Rahmen zweier Wettbewerbe im Continental Cup am 12. und 13. Dezember 2014 in Notodden und erreichte hierbei die Plätze 29 und 37. Nachdem keine weitere Teilnahmen folgten, belegte sie am Ende der Saison in der Gesamtwertung mit zwölf Punkten den 44. Rang. Am 5. und 6. September 2015 nahm Kablukowa mit zwei Springen in Tschaikowski das erste Mal am Sommer-Grand-Prix 2015 teil. Hierbei wurde sie zweimal 27. und erreichte damit mit acht Punkten Platz 38 in der Gesamtwertung.

Am 12. und 13. Dezember 2015 debütierte Kablukowa im Rahmen zweier Wettbewerbe in Nischni Tagil im Weltcup, wo sie die Plätze 34 und 35 erreichte. Insgesamt erreichte sie durch vier Top-30-Platzierungen am Ende der Saison 2015/16 mit zwölf Punkten den 44. Platz in der Gesamtwertung. Bei den Nordischen Junioren-Skiweltmeisterschaften 2016 in Râșnov belegte Kablukowa im Einzelwettbewerb den zehnten Rang, im Teamwettbewerb erreichte sie mit der russischen Mannschaft nur den achten Platz. Zwei Jahre später gewann sie bei den Titelkämpfen 2018 mit der russischen Mannschaft die Silbermedaille.

Kablukowa lebt derzeit in Tschaikowski.

ErfolgeBearbeiten

Weltcup-PlatzierungenBearbeiten

Saison Platz Punkte
2015/16 44. 012
2016/17 36. 058

Continental-Cup-PlatzierungenBearbeiten

Saison Sommer Winter Gesamt
Platz Punkte Platz Punkte Platz Punkte
2013/14 045. 002
2014/15 045. 002 056. 002
2016/17 036. 012 050. 012

Grand-Prix-PlatzierungenBearbeiten

Saison Platz Punkte
2015 38. 008
2016 42. 001

WeblinksBearbeiten

  Commons: Xenija Kablukowa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien