Hauptmenü öffnen
Wisin (2008)

Wisin (* 19. Dezember 1978 in Cayey, Puerto Rico; bürgerlich Juan Luis Morera Luna[1]) ist ein puerto-ricanischer Reggaeton-Musiker. Er wurde als Teil des Duos Wisin & Yandel bekannt.

KarriereBearbeiten

Wisin wuchs in Cayey auf und arbeitete in einem Fastfood-Restaurant. Sein Friseur war Yandel, und beide kannten sich schon aus der Schulzeit, woraufhin sich die beiden anfreundeten.[2][3] Die beiden begannen, zusammen Musik zu veröffentlichen, und sind seitdem als Wisin & Yandel bekannt. Währenddessen erschien 2004 sein Debütalbum El sobreviviente, welches Platz 20 der US-Latin-Albencharts erreichte. Weitere Soloalben erschienen vorerst nicht, da die Duo-Karriere priorisiert wurde. Nachdem sich das Duo im Jahr 2013 vorläufig trennte, um ihre Solokarrieren voranzutreiben, veröffentlichte Wisin 2014 und 2015 zwei Solo-Studioalben. Das erste, El regreso del sobreviviente, erreichte sogar Platz 50 der Billboard 200.[4]

Wisins Solokarriere ist vor allem in Lateinamerika und Spanien erfolgreich. 2016 steuerte er einen Gastbeitrag zum Song Duele el corazón von Enrique Iglesias bei, der weltweit Spitzenpositionen in den Charts erreichen konnte und mehrere Goldene und Platin-Schallplatten erhielt. Für diesen Song wurden sie 2016 für einen Latin Grammy in den Kategorien Song of the Year und Record of the Year nominiert.[5]

PrivatesBearbeiten

Wisin heiratete 2008 Yomaira Ortiz Feliciano und hat mit ihr zwei Kinder (* 2007 und 2009).[6] Ihr drittes Kind wurde im August 2016 geboren, litt allerdings an Trisomie 13 und starb einen Monat später.[7]

DiskografieBearbeiten

AlbenBearbeiten

Studioalben

Jahr Titel Chartplatzierungen[4] Anmerkungen
Vereinigte Staaten  US Vereinigte Staaten  Latin Mexiko  MX
2004 El sobreviviente
300! 20
(11 Wo.)
300!
Erstveröffentlichung: 10. Februar 2004
2014 El regreso del sobreviviente
50
(1 Wo.)
3
(21 Wo.)
74[8]
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 18. März 2014
2015 Los vaqueros: La trilogia
300! 1
 Platin

(13 Wo.)
62[9]
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 11. September 2015
2017 Victory
125
(1 Wo.)
2
(… Wo.)
300!
 Gold
Erstveröffentlichung: 1. Dezember 2017

SinglesBearbeiten

Chartplatzierungen solo

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen[4] Anmerkungen
Deutschland  DE Osterreich  AT Schweiz  CH Vereinigte Staaten  US Vereinigte Staaten  Latin Spanien  ES Mexiko  MX
2013 Que viva la vida
El regreso del sobreviviente
300! 300! 300! 300! 12
(25 Wo.)
300! 300!
 Gold
2014 Adrenalina
El regreso del sobreviviente
300! 300! 57
(2 Wo.)
94
(1 Wo.)
2
(26 Wo.)
3
 Doppelplatin

(49 Wo.)
300!
 Platin
2015 Nota de amor
Los vaqueros: La trilogia
300! 300! 300! 300! 5
 Fünffachplatin

(22 Wo.)
76
(21 Wo.)
300!
 Gold
[10]
Si lo hacemos bien
300! 300! 300! 300! 29
(20 Wo.)
300! 300!
Que se sienta el deseo
Los vaqueros: La trilogia
300! 300! 300! 300! 15
(16 Wo.)
300! 300!
Corazon acelerao
Los vaqueros: La trilogia
300! 300! 300! 300! 20
(20 Wo.)
74
(10 Wo.)
300!
Poder
Los vaqueros: La trilogia
300! 300! 300! 300! 300! 92
(1 Wo.)
300!
feat. Farruko
Tu libertad
Los vaqueros: La trilogia
300! 300! 300! 300! 300! 99
(2 Wo.)
300!
2016 Vacaciones
300! 300! 300! 300! 11
 Dreifachplatin

(26 Wo.)
13
 Dreifachplatin

(51 Wo.)
300!
Escápate conmigo
300! 300! 300! 63
(20 Wo.)
3
 Vierfachplatin

(43 Wo.)
8
 Vierfachplatin

(52 Wo.)
3[11]
  Diamant + Doppelplatin

(… Wo.)
feat. Ozuna
2017 Todo comienza en la disco
300! 300! 300! 300! 16
(20 Wo.)
72
(15 Wo.)
300!
 Gold
2018 Reggaeton En Lo Oscuro
300! 300! 300! 300! 300! 59
(8 Wo.)
300!
mit Yandel
Callao
300! 300! 300! 300! 300! 93
(1 Wo.)
300!
mit Yandel feat. Ozuna
2019 III Generaciones (3G)
300! 300! 300! 300! 44
(1 Wo.)
300! 300!
feat. Jon Z & Don Chezina
Si me das tu amor
300! 300! 300! 300! 24
 Gold

(4 Wo.)
300! 300!

Chartplatzierungen als Gastmusiker

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen[4] Anmerkungen
Deutschland  DE Osterreich  AT Schweiz  CH Vereinigte Staaten  US Vereinigte Staaten  Latin Spanien  ES Mexiko  MX
2014 Desde el primer beso
300! 300! 300! 300! 35
(17 Wo.)
300! 300!
2015 Muévelo
Louder
300! 300! 300! 300! 25
(5 Wo.)
13
 Platin

(33 Wo.)
300!
Sofia Reyes feat. Wisin
Me marcharé
300! 300! 300! 300! 44
(3 Wo.)
300! 300!
Los Cadillacs feat. Wisin
Baddest Girl in Town
Dale
300! 300! 300! 300! 12
(19 Wo.)
36
(20 Wo.)
300!
 Gold
Pitbull feat. Mohombi & Wisin
Rumba
Inesperado
300! 300! 300! 300! 300! 300! 300!
Anahí feat. Wisin
Mayor que yo 3
Mas Flow 3
300! 300! 300! 300! 20
(20 Wo.)
15
 Doppelplatin

(48 Wo.)
300!
2016 Duele el corazón
Reggaetones
13
 Gold

(23 Wo.)
6
 Gold

(26 Wo.)
1
(54 Wo.)
82
(8 Wo.)
1
  Diamant + Doppelplatin

(36 Wo.)
1
 Sechsfachplatin

(63 Wo.)
2
 Gold
[12]
(… Wo.)
Enrique Iglesias feat. Wisin, Remix feat. Tinashe & Javada
Sola (Remix)
300! 300! 300! 300! 34
 Siebenfachplatin

(20 Wo.)
300! 19[13]
(… Wo.)
Sin contrato (Remix)
300! 300! 300! 300! 7
(26 Wo.)
300! 300!
Maluma feat. Fifth Harmony, Remix feat. Don Omar & Wisin
2017 Si una vez (If I Once)
Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands OST
300! 300! 300! 300! 22
 Doppelplatin

(17 Wo.)
300! 300!
Play-N-Skillz feat. Frankie J, Wisin & Leslie Grace, Remix feat. Becky G & Kap G
Alguien robo
300! 300! 300! 300! 31
(13 Wo.)
22
 Doppelplatin

(33 Wo.)
300!
 Doppelplatin
[14]
Sebastián Yatra feat. Nacho & Wisin
Que me has hecho
300! 300! 300! 300! 25
 Platin

(19 Wo.)
83
(2 Wo.)
300!
 Gold
Chayanne feat. Wisin
Quedate conmigo
300! 300! 300! 300! 25
 Platin

(18 Wo.)
91
(4 Wo.)
300!
Si tu la ves
300! 300! 300! 300! 18
(26 Wo.)
50
 Platin

(37 Wo.)
300!
 Doppelplatin
[15]
Nicky Jam feat. Wisin
Como antes
300! 300! 300! 300! 7
 Vierfachplatin

(20 Wo.)
62
 Gold

(17 Wo.)
300!
Yandel feat. Wisin
Amor, amor, amor
300! 300! 33
(1 Wo.)
300! 10
(14 Wo.)
60
(10 Wo.)
300!
Jennifer Lopez feat. Wisin
2018 Solita
300! 300! 300! 300! 20
 Sechsfachplatin

(21 Wo.)
20
 Gold

(… Wo.)
300!
Me Niego
300! 300! 63
(15 Wo.)
300! 6
 Diamant

(28 Wo.)
2
 Dreifachplatin

(… Wo.)
300!
 Diamant
Reik feat. Ozuna & Wisin
Quizas
300! 300! 300! 300! 41
(5 Wo.)
300! 300!
Dimelo Flow, Sech, Dalex, Justin Quiles, Lenny Tavarez, Feid, Wisin & Zion

Auszeichnungen für MusikverkäufeBearbeiten

Goldene Schallplatte

  • Italien  Italien
    • 2016: für die Single Adrenalina
    • 2017: für die Single Andas en mi cabeza
    • 2017: für die Single Vacaciones
    • 2018: für die Single Si tú la ves
    • 2019: für die Single Solita

Platin-Schallplatte

  • Italien  Italien
    • 2018: für die Single Escápate conmigo
    • 2018: für die Single Me niego

3× Platin-Schallplatte

  • Schweden  Schweden
    • 2017: für die Single Duele el corazón

6× Platin-Schallplatte

  • Italien  Italien
    • 2017: für die Single Duele el corazón

Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Land/Region   Gold   Platin   Diamant Ver­käu­fe Quel­len
Deutschland  Deutschland (BVMI) 1 0! P 0! D 200.000 musikindustrie.de
Italien  Italien (FIMI) 5 8 0! D 525.000 fimi.it
Mexiko  Mexiko (AMPROFON) 7 7 2 1.230.000 amprofon.com.mx
Osterreich  Österreich (IFPI) 1 0! P 0! D 15.000 ifpi.at
Schweden  Schweden (IFPI) 0! G 3 0! D 120.000 sverigetopplistan.se
Spanien  Spanien (Promusicae) 2 24 0! D 1.000.000 elportaldemusica.es
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (RIAA) 1 36 2 3.290.000 riaa.com
Insgesamt 17 78 4

QuellenBearbeiten