Villette (Piemont)

italienische Gemeinde

Villette ist eine Gemeinde im Valle Vigezzo in der Provinz Verbano-Cusio-Ossola (VB) in der Region Piemont.

Villette
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt?
Villette (Italien)
Villette
Staat Italien
Region Piemont
Provinz Verbano-Cusio-Ossola (VB)
Koordinaten 46° 8′ N, 8° 32′ OKoordinaten: 46° 7′ 58″ N, 8° 32′ 7″ O
Höhe 807 m s.l.m.
Fläche 7 km²
Einwohner 268 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 28030
Vorwahl 0324
ISTAT-Nummer 103076
Volksbezeichnung villettesi
Schutzpatron Rochus von Montpellier (16. August)
Website Villette
Villette

GeographieBearbeiten

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 7 km². Die Nachbargemeinden sind Craveggia, Malesco und Re.

BevölkerungBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1861 1871 1881 1901 1921 1931 1951 1971 1991 2001 2011 2016 2018
Einwohner 394 393 390 392 385 356 365 256 233 244 264 273 274

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Betkapelle von Londrago mit Fresken des Malers Lorenzo Peretti aus Buttogno[2]: Crocifissione, San Giorgio und Santi 1808–1809.
  • Ethnographisches Museum La cà di Feman de la piaza.

WeblinksBearbeiten

Commons: Villette – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.
  2. Lorenzo Peretti (italienisch) auf icandreatestore.it/webspace/risorseterritoriali