VOXup

Fernsehsender der Mediengruppe RTL Deutschland

VOXup ist ein deutschsprachiger Privatsender, der am 1. Dezember 2019 auf Sendung gegangen ist. Der Sender ist ein Ableger von VOX.

VOXup
Voxup Logo 2019.svg
Fernsehsender (Privatrechtlich)
Programmtyp Spartenprogramm (Unterhaltung)
Empfang digital Antenne, Kabel, Satellit, Livestream
Bildauflösung SDTV (576i)
HDTV (1080i)
Sendestart 1. Dez. 2019
Sitz Köln, Deutschland Deutschland
Eigentümer RTL Group
Geschäftsführer Bernd Reichart
Programmchef Oliver Schablitzki
Website

Als Zielgruppe gelten 14–59-Jährige, insbesondere Frauen ab 30.[1]

Logo des HD-Senders seit Sendestart

Liste der SendungenBearbeiten

Derzeit aktuelle Sendungen:

pausierende oder ehemalige Sendungen:

EmpfangBearbeiten

VOXup übernahm über Satellit Astra 19,2 E den Sendeplatz von VOX Schweiz. Später kam ein terrestrischer Sendeplatz bei #Freenet TV dazu. Im Kabelfernsehen wird das Programm seit Sendebeginn, Unitymedia und Vodafone TV verbreitet, sowie in der Streaming-Plattform Telekom/MagentaTV. Der Sender ist seit Januar 2020 auch im Premium- bzw. Ultimate-Paket der Streaming-Plattform Zattoo in HD-Qualität zu erhalten.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Hayo Lücke: VoxUp Programm & Empfang: Das musst du zum Free-TV-Sender wissen. 30. Januar 2020, abgerufen am 24. April 2020 (deutsch).
  2. VOXup Programm - Das aktuelle VOXup Fernsehprogramm. Abgerufen am 31. Januar 2020.
  3. VOXup Empfang - So empfangen Sie unseren neuen Sender. Abgerufen am 26. Februar 2020.