Hauptmenü öffnen
This Is America
Childish Gambino
Veröffentlichung 5. Mai 2018
Länge 3:45
Genre(s) Alternative Hip-Hop, Trap[1]
Autor(en) Donald Glover, Ludwig Göransson, Jeffery Williams
Produzent(en) Donald Glover, Ludwig Göransson
Label mcDJ Recording, RCA Records
Auszeichnung(en) Grammy

This Is America ist ein Song des US-amerikanischen Rappers Childish Gambino, dem musikalischen Künstlernamen des Schauspielers Donald Glover. Das Stück wurde von Glover, Ludwig Göransson und Young Thug geschrieben und im Mai 2018 veröffentlicht.

An dem Song waren außerdem der US-amerikanische Rapper Young Thug, Slim Jxmmi, BlocBoy JB, 21 Savage und Quavo beteiligt.[2][3] Das dazugehörige Musikvideo wurde von Hiro Murai gedreht.[4] This Is America debütierte als erste Single von Childish Gambino in den Billboard Hot 100 auf Platz eins und war auch seine erste Top-Ten-Single in den Vereinigten Staaten.

Inhaltsverzeichnis

KompositionBearbeiten

Der Song enthält einen Gospelchor und Hintergrundgesang verschiedener US-amerikanischer Rapper. Young Thug, Slim Jxmmi, BlocBoy JB, 21 Savage und Quavo liefern jeweils eine ad lib.[4][5] Young Thug rappt ebenfalls im Outro.[3] Der Liedtext handelt in erster Linie vom Leben als Schwarzer in den Vereinigten Staaten und der Waffengewalt in dem Land.[6][7] Pitchforks Stephen Kearse beschrieb den Song als Darstellung des sogenannten „Drahtseils des Schwarzseins“, wobei der Song „auf dem scharfen Kontrast zwischen fröhlichen, synkretistischen Melodien und bedrohlichen Trap-Rhythmen aufbaut“.[8]

MusikvideoBearbeiten

Unter der Regie von Hiro Murai wurde das Musikvideo am selben Tag veröffentlicht, an dem Gambino den Song bei Saturday Night Live aufführte.[9][10][11] Das auf YouTube veröffentlichte Video erregte rasch großes Aufsehen. Es folgt Gambino beim Tanzen durch ein Lagerhaus, während er mit scheinbar chaotischen, aber vielfach symbolisch aufgeladenen Szenen im Hintergrund interagiert.[12] Choreographiert von Sherrie Silver, führen Gambino und sein Gefolge junger Tänzer mehrere virale Tanzbewegungen vor, darunter den südafrikanischen Gwara Gwara und „Shoot“, der von BlocBoy JB, einem der ad-lib-Mitwirkenden des Liedes, populär gemacht wurde.[5][13][14] An einer Stelle im Video schießt Gambino mit einer Kurzwaffe einem Mann, dessen Kopf durch eine Kapuze verhüllt ist, in den Hinterkopf. Hier wechselt die Musik von einer „Afro-Folk-inspirierten Melodie“ hin zu „dunklem, pulsierendem Trap“.[15]

An einer anderen Stelle schießt er mit einer automatischen Schusswaffe einen Kirchenchor nieder. Jedes Mal, wenn die Schusswaffen eingesetzt werden, ändert sich die Tonart der Musik. Gambinos Tanz steht im Kontrast zu schockierenden Momenten der Gewalt und lenkt vom sich entfaltenden Chaos im Hintergrund ab. Die amerikanische Sängerin SZA hat einen Cameoauftritt.[16] Das Video endet mit Gambino in einem abgedunkelten Teil des Lagers, wo er verängstigt auf die Kamera zuläuft, während er von einem weißen Mob verfolgt wird.[17] Regisseur Murai nannte die Filme City of God und Mother! als Inspirationsquelle für das Musikvideo.[18]

InterpretationenBearbeiten

 
Das Stereotyp Jim Crow

Das Musikvideo enthält viele versteckte Hinweise und unterschwellige Botschaften, die gesellschaftliche Probleme in den Vereinigten Staaten aufzeigen und kritisieren. So wurde von einigen Rezipienten aufgezeigt, dass die Waffen im Musikvideo nach Nutzung immer in rote Tücher gehüllt werden. Dies solle darauf hinweisen, dass in den Vereinigten Staaten immer noch bei tödlichen Schießereien die Waffen über den Verlust unschuldigen Lebens gestellt werden.[19] Während Gambino dem Mann in den Hinterkopf schießt, nimmt er eine skurril anmutende Haltung ein, die einer Jim-Crow-Karikatur ähnelt.[20][21]

Das Niederschießen des Kirchenchors ist ein offensichtlicher Verweis auf den Anschlag in Charleston 2015.[21] Die Hose, die Childish Gambino während des Videos trägt, ähnelt der Uniformhose von Soldaten der Konföderierten Staaten von Amerika aus Zeiten des Sezessionskrieges.[22] Monumente zu Ehren der Konföderierten geraten seit längerem in die Kritik, weil sie von Afroamerikanern oft als Denkmäler der Sklaverei gesehen werden. Im Video reitet ein Mann mit Kapuze auf einem weißen Pferd im Hintergrund. Dieses Symbol wurde mit dem ersten apokalyptischen Reiter in Verbindung gebracht, der in der Bibel den Ausbruch eines Krieges und die kommende Apokalypse verkündet.[21]

RezeptionBearbeiten

 
Childish Gambino auf dem Coachella Festival 2012

Für Pitchfork war This Is America der „Best New Track“. Glover kehre zurück zu den Rap-Wurzeln von Childish Gambino.[8] Frank Guan schrieb für Vulture: „Aber es ist die Prosodie und der Inhalt von Glovers Texten, die den tiefsten Einfluss haben: Mit seiner geldgierigen, modischen, schießwütigen und drogenschwingenden Rhetorik, die in einem gekappten Triplet-Flow geliefert wird, ist der Song in seiner Gesamtheit eine Trap-Nummer.“[3]

Das Complex-Magazin schrieb: „Wenn man die Ebenen entfernt, erhält man ein wunderschön dunkles Porträt der extremen Gewalt und Wut, die durch Amerika zieht, und, was am wichtigsten ist, in den Köpfen der schwarzen Amerikaner, die versuchen, diesen Wahnsinn zu überleben. Dass Gambino diese Stränge zu einer zusammenhängenden Erzählung mit Gesang, Tanz und Video verweben kann, unterstreicht, dass er heute die wichtigste kreative Stimme für unser Volk ist.“[7]

Spencer Kornhaber von The Atlantic beschrieb die erste Reaktionen auf Twitter als „einen sprudelnden Fluss des wohlverdienten Lobes“ und das Video als „das meistdiskutierte Musikvideo der letzten Zeit“.[4] Daniel Kreps vom Rolling Stone kommentierte, dass das Video „eine surreale, eindringliche Aussage über Waffengewalt in Amerika“ sei.[23]

Andreas Borcholte von Spiegel Online nannte Glover „den gesellschaftspolitisch relevantesten Black-Music-Künstler zurzeit“ und bezeichnete das Lied und Video als einzigartiges „brillantes und wirkmächtiges Panorama der schwarzen Lebenswirklichkeit“.[24] Im Tanzstil des Musikvideos sieht Borcholte eine Anlehnung an das Stereotyp Jim Crow.[24]

Einen Tag nach der Veröffentlichung war die Single auf Platz 1 der amerikanischen iTunes Charts.[25] Das Musikvideo wurden innerhalb von zwei Tagen 30 Millionen Mal bei YouTube angesehen.[24] Am 13. Mai 2018 erreichte das Video die Marke von 100 Millionen Abrufen.[26] Kein Liedtext vor This Is America erreichte bei Genius eine Million Abrufe in 45 Stunden.[27]

AuszeichnungenBearbeiten

Jahr Veranstaltung Preis Ergebnis Belege
2018 Teen Choice Awards 2018 Choice Song: Male Artist Nominiert [28]
Choice Song: R&B/Hip-Hop Nominiert
MTV Video Music Awards 2018 Video of the Year Nominiert [29]
Best Video with a Social Message Gewonnen
Best Direction Gewonnen
Best Choreography Gewonnen
Best Art Direction Nominiert
Best Editing Nominiert
Best Cinematography Nominiert
iHeartRadio MMVAs 2018 Video of the Year Ausstehend [30]
Best Director Ausstehend
Fan Fave Video Ausstehend
2019 Grammy Awards 2019 Record of the Year Gewonnen [31]
Song of the Year Gewonnen
Rap/Sung Collaboration Gewonnen
Music Video Gewonnen

CharterfolgeBearbeiten

This Is America debütierte auf Platz eins der Billboard Hot 100. In der ersten Wochen verkaufte sich der Song digital 78.000 Mal und wurde 65,3 Millionen Mal in der Vereinigten Staaten gestreamt. Das dazugehörige Musikvideo machte 68 % des gesamten Streamings aus. This Is America ist auch Childish Gambinos erste Top-10-Platzierung. Seit Justin Timberlake, der 2016 mit Can’t Stop the Feeling! die Charts anführte, ist Glover auch der erste Emmy-Preisträger auf Platz eins der Hot 100.[32]

Chartplatzierungen
Charts Höchstplatzierung Wochen
Deutschland  Deutschland (GfK)[33] 39 4
Osterreich  Österreich (Ö3)[34] 20 5
Schweiz  Schweiz (IFPI)[35] 16 6
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich (OCC)[36] 6 10
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (Billboard)[32] 1 17

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Audie Cornish, Monika Evstatieva: Donald Glover's 'This Is America' Holds Ugly Truths To Be Self-Evident. In: npr.com. National Public Radio, 7. Mai 2018, abgerufen am 9. Mai 2018 (englisch).
  2. Rob Arcand: Childish Gambino Debuts Politically-Charged New Song “This is America” on SNL: Watch. In: Spin. Eldridge Industries, 6. Mai 2018, abgerufen am 8. Mai 2018 (englisch).
  3. a b c Frank Guan: What It Means When Childish Gambino Says ‘This Is America’. In: Vulture. New York Media, LLC, 7. Mai 2018, abgerufen am 8. Mai 2018 (englisch).
  4. a b c Spencer Kornhaber: Donald Glover Is Watching You Watch Him. In: The Atlantic. Emerson Collective, 7. Mai 2018, abgerufen am 8. Mai 2018 (englisch).
  5. a b Joshua Espinoza: Here Are the Rappers Who Contributed to Childish Gambino’s „This Is America“. In: Complex. Complex Media, Inc., 7. Mai 2018, abgerufen am 8. Mai 2018 (englisch).
  6. Martha Tesema: Donald Glover tackles gun violence in powerful video for 'This Is America,' his new single. In: Mashable. Ziff Davis, 7. Mai 2018, abgerufen am 6. Mai 2018 (englisch).
  7. a b Khal: The Real Meaning Behind Childish Gambino’s “This is America”. In: Complex. Complex Media, Inc., 7. Mai 2018, abgerufen am 8. Mai 2018 (englisch).
  8. a b Stephen Kearse: “This Is America” by Childish Gambino Review. In: Pitchfork. Condé Nast, 7. Mai 2018, abgerufen am 8. Mai 2018 (englisch).
  9. Eric Skelton: Childish Gambino Returns With Video For New Song „This Is America“. In: Pigeons & Planes. Complex Media, Inc., 6. Mai 2018, abgerufen am 8. Mai 2018 (englisch).
  10. Doreen St. Félix: The Carnage and Chaos of Childish Gambino’s “This Is America”. In: The New Yorker. Condé Nast, 7. Mai 2018, abgerufen am 8. Mai 2018 (englisch).
  11. Judy Berman: ‘This Is America’: 8 Things to Read About Childish Gambino’s New Music Video. In: The New York Times. The New York Times Company, 8. Mai 2018, abgerufen am 8. Mai 2018 (englisch).
  12. Doreen St. Félix: Childish Gambino releases surprise song This is America. In: BBC News. British Broadcasting Corporation, 6. Mai 2018, abgerufen am 8. Mai 2018 (englisch).
  13. Desire Thompson: Decoding Childish Gambino’s Stunning “This Is America” Visual. In: Vibe. Eldridge Industries, 7. Mai 2018, abgerufen am 8. Mai 2018 (englisch).
  14. Khumo Pulumo: WATCH: Childish Gambino masters 'Gwara Gwara' in new music video. In: eNCA. e.tv, 7. Mai 2018, abgerufen am 8. Mai 2018 (englisch).
  15. Aida Amoako: Why the Dancing Makes 'This Is America' So Uncomfortable to Watch. In: The Atlantic. Emerson Collective, 8. Mai 2018, abgerufen am 20. Mai 2018 (englisch).
  16. Lisa Respers France: 'This Is America': The Childish Gambino video explained. In: CNN. Turner Broadcasting System, 8. Mai 2018, abgerufen am 8. Mai 2018 (englisch).
  17. Mahita Gajanan: An Expert's Take on the Symbolism in Childish Gambino’s Viral ‘This Is America’ Video. In: Time. Time Inc., 7. Mai 2018, abgerufen am 9. Mai 2018 (englisch).
  18. Zack Sharf: ‘This Is America’ Director Hiro Murai Shares Video Influences: ‘City Of God’ Meets the Last 20 Minutes of ‘mother!’ In: IndieWire. Penske Media Corporation, 11. Mai 2018, abgerufen am 20. Mai 2018 (englisch).
  19. Ilana Kaplan: Childish Gambino 'This Is America': All of the hidden references in hit music video. In: The Independent. 8. Mai 2018, abgerufen am 19. Mai 2018 (englisch).
  20. Ben Beaumont-Thomas: This is America: the theories behind Childish Gambino's satirical masterpiece. In: The Guardian. Guardian Media Group, 8. Mai 2018, abgerufen am 9. Mai 2018 (englisch).
  21. a b c Sonia Rao: ‘This Is America’: Breaking down Childish Gambino’s powerful new music video. In: The Washington Post. Nash Holdings, 7. Mai 2018, abgerufen am 8. Mai 2018 (englisch).
  22. Ryan Middleton: Childish Gambino's 'This Is America' Video Is Worth The Hype. In: Magnetic Magazine. 7. Mai 2018, abgerufen am 19. Mai 2018 (englisch).
  23. Daniel Kreps: Watch Childish Gambino’s Caustic Video for New Song 'This Is America'. In: Rolling Stone. Jann Wenner, 6. Mai 2018, abgerufen am 8. Mai 2018 (englisch).
  24. a b c Andreas Borcholte: Video-Schocker „This Is America“: Amerika tanzt, Amerika tötet. In: Spiegel Online. SPIEGELnet GmbH, 8. Mai 2018, abgerufen am 8. Mai 2018.
  25. Brian Cantor: Childish Gambino’s “This Is America” Claims #1 On iTunes Sales Chart Following “SNL”. In: Headline Planet. Cantortainment Network, 6. Mai 2018, abgerufen am 8. Mai 2018 (englisch).
  26. Childish Gambino's This is America gets 100 million hits in just over a week. In: Channel24. Media24 Holdings, 14. Mai 2018, abgerufen am 14. Mai 2018 (englisch, AFP).
  27. Chris Mench: Childish Gambino’s “This Is America” Becomes The Fastest Song To One Million Pageviews In Genius History. In: Genius. Genius Media Group Inc., 8. Mai 2018, abgerufen am 8. Mai 2018 (englisch).
  28. Esme Douglas: Teen Choice Awards 2018: See the full list of winners. In: Entertainment Weekly. Time Inc., 12. August 2018, abgerufen am 23. August 2018 (englisch).
  29. MTV VMA 2018: Das sind die Gewinner. In: mtv.de. INTL Viacom International Inc., 21. August 2018, abgerufen am 23. August 2018.
  30. Gil Kaufman: Shawn Mendes, Drake Lead 2018 iHeartRadio Much Music Video Awards Nominees. In: Billboard. Billboard-Hollywood Reporter Media Group, 1. August 2018, abgerufen am 23. August 2018 (englisch).
  31. 2019 GRAMMY Awards: Complete Nominees And Winners List. Grammy Awards, 10. Februar 2019, abgerufen am 2. Juni 2019 (englisch).
  32. a b Gary Trust: Childish Gambino's 'This Is America' Blasts in at No. 1 on Billboard Hot 100. In: Billboard. Billboard-Hollywood Media Group, 14. Mai 2018, abgerufen am 14. Mai 2018 (englisch).
  33. Childish Gambino – This Is America. In: offiziellecharts.de. GfK Entertainment, abgerufen am 18. Mai 2018.
  34. Childish Gambino – This Is America. In: austriancharts.at. Hung Medien, abgerufen am 23. Mai 2018.
  35. Childish Gambino – This Is America. In: hitparade.ch. Hung Medien, abgerufen am 20. Mai 2018.
  36. Official Singles Chart Results Matching: This Is America. In: officialcharts.com. Official Charts Company, abgerufen am 14. Mai 2018 (englisch).