Scheuerheck

Stadtteil von Bad Münstereifel

Scheuerheck ist ein Stadtteil von Bad Münstereifel im Kreis Euskirchen, Nordrhein-Westfalen.

Scheuerheck
Koordinaten: 50° 32′ 3″ N, 6° 51′ 12″ O
Höhe: 440 m ü. NHN
Einwohner: 141 (31. Dez. 2020)[1]
Postleitzahl: 53902
Vorwahl: 02257
Scheuerheck (Bad Münstereifel)
Scheuerheck

Lage von Scheuerheck in Bad Münstereifel

Donatuskapelle in Scheuerheck
Donatuskapelle in Scheuerheck

LageBearbeiten

Der Ort liegt südöstlich von Bad Münstereifel. Am westlichen und am östlichen Ortsrand verlaufen die Landesstraßen 113 und 234. Am östlichen Ortsrand fließt der Effelsberger Bach, der in Ortsnähe entspringt.

GeschichteBearbeiten

Von 1816 bis zum 30. Juni 1969 gehörte Scheuerheck zu der bis dahin eigenständigen Gemeinde Effelsberg. Seitdem ist Scheuerheck ein eigener Stadtteil von Bad Münstereifel.[2]

In Scheuerheck kann die Donatuskapelle besichtigt werden, die um 1700 errichtet wurde. Die dort aufbewahrten Reliquie wurden 1649 in Rom den Jesuiten geschenkt. Drei Jahre später, am 30. Juni 1652, wurden sie schließlich ins damalige Münstereifel überführt und schließlich nach Scheuerheck gebracht.[2]

Ein historisches Wohnstallhaus aus Scheuerheck steht im LVR-Freilichtmuseum Kommern.

VerkehrBearbeiten

Die VRS-Buslinie 828 der RVK verbindet den Ort mit Bad Münstereifel und weiteren Nachbarorten, überwiegend als TaxiBusPlus im Bedarfsverkehr.

Linie Verlauf
828 TaxiBusPlus (außer im Schülerverkehr): Bad Münstereifel Bf – (Bad Münstereifel Rathaus →/ Gewerbegeb./Ärzteh. ←) Rodert – Holzem – Lethert – Effelsberg – Scheuerheck – Wald – Limbach – Houverath – Lanzerath – Eichen – Maulbach – Scheuren

Die Grundschulkinder werden zur katholischen Grundschule nach Houverath gebracht.

WeblinksBearbeiten

Commons: Scheuerheck – Sammlung von Bildern
  • Scheuerheck. In: bad-muenstereifel.de. Stadt Bad Münstereifel;

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Einwohner nach Ortsteil Stadt Bad Münstereifel 2020. Anzahl der Einwohner der Stadt Bad Münstereifel unterteilt nach Ortsteilen zum Stichtag 31.12.2020. In: offenedaten.kdvz-frechen.de. Stadt Bad Münstereifel, abgerufen am 21. Juli 2021.
  2. a b Scheuerheck. In: bad-muenstereifel.de. Stadt Bad Münstereifel, abgerufen am 21. Juli 2021.