Eicherscheid (Bad Münstereifel)

Stadtteil von Bad Münstereifel

Eicherscheid ist ein Stadtteil von Bad Münstereifel im Kreis Euskirchen, Nordrhein-Westfalen.

Eicherscheid
Koordinaten: 50° 31′ 59″ N, 6° 46′ 9″ O
Höhe: 316 m ü. NHN
Einwohner: 783 (31. Dez. 2020)[1]
Postleitzahl: 53902
Vorwahl: 02253
Eicherscheid (Bad Münstereifel)
Eicherscheid

Lage von Eicherscheid in Bad Münstereifel

Ortskern von Eicherscheid
Ortskern von Eicherscheid

LageBearbeiten

Der Ort wird in Nordsüdrichtung von der Erft durchflossen, an welcher auch die Bad Münstereifeler Ortsteile Schönau, Bad Münstereifel-Mitte, Iversheim, Arloff und Kirspenich liegen. Bei Eicherscheid münden mehrere Bäche in die Erft, unter anderem der Kolvenbach.

GeschichteBearbeiten

Eicherscheid wurde erstmals 893 im Prümer Urbar der Abtei Prüm erwähnt. Vermutlich seit dem Ende des 12. Jahrhunderts gehörte Eicherscheid zur Münstereifel. Nachdem Münstereifel um 1300 zur Stadt erhoben wurde, wurden die Einwohner von Eicherscheid als „auswändige Bürger“ bezeichnet. Eicherscheid war schon vor der Neubildung der Stadt Bad Münstereifel am 1. Juli 1969 ein Teil der Stadt.

ReligionBearbeiten

 
Kirche St. Brigida

Die Eicherscheider Filialkirche St. Brigida gehört zur katholischen Stiftskirche St. Chrysantus und Daria in Bad Münstereifel-Mitte.

VerkehrBearbeiten

Eicherscheid liegt an den Landesstraßen 194 und 165. Die nächsten Anschlussstellen sind Bad Münstereifel / Mechernich und Blankenheim (Ahr) an der A 1.

Die VRS-Buslinien 819, 822 und 824 der RVK verbinden den Ort mit Bad Münstereifel, weiteren Nachbarorten und mit Blankenheim, überwiegend als TaxiBusPlus im Bedarfsverkehr.

Linie Verlauf
819 TaxiBusPlus (außer im Schülerverkehr): Bad Münstereifel Bf – Bad Münstereifel Eifelbad – Eicherscheid – Schönau – Mahlberg – Reckerscheid – Willerscheid – Soller – Hummerzheim – Odesheim – Hünkhoven – Rupperath
822 TaxiBusPlus (außer im Schülerverkehr): (Bad Münstereifel Gewerbegeb./Ärzteh. →/ Rathaus ←) Bad Münstereifel Bf – Eifelbad – Eicherscheid – Langscheid / Vollmert – Schönau – (Mahlberg ←) Wasserscheide – Esch – Honerath – Berresheim – Hardtbrücke – Ellesheim – Mutscheid – Nitterscheid – Sasserath – Hilterscheid – Ohlerath (– Rupperath / Wershofen)
824 TaxiBusPlus (außer im Schülerverkehr): Blankenheim – Mülheim – Tondorf – Buir – Holzmülheim – Frohngau – Roderath – Bouderath – (Witscheiderhof – Bergrath) / Kolvenbach – Hohn – Eicherscheid – Bad Münstereifel Eifelbad – Bad Münstereifel Bf

WeblinksBearbeiten

Commons: Eicherscheid – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Einwohner nach Ortsteil Stadt Bad Münstereifel 2020. Anzahl der Einwohner der Stadt Bad Münstereifel unterteilt nach Ortsteilen zum Stichtag 31.12.2020. In: offenedaten.kdvz-frechen.de. Stadt Bad Münstereifel, abgerufen am 13. Juli 2021.