Matt Tennyson

US-amerikanischer Eishockeyspieler
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Matt Tennyson Eishockeyspieler
Geburtsdatum 23. April 1990
Geburtsort Minneapolis, Minnesota, USA
Größe 188 cm
Gewicht 93 kg
Position Verteidiger
Schusshand Rechts
Karrierestationen
2007–2008 Texas Tornados
2008–2009 Cedar Rapids Roughriders
2009–2012 Western Michigan University
2012–2014 Worcester Sharks
2014–2016 San Jose Sharks
2016–2017 Carolina Hurricanes
Charlotte Checkers
2017–2019 Buffalo Sabres
Rochester Americans
seit 2017 New Jersey Devils
Binghamton Devils

Matthew „Matt“ Thomas Tennyson (* 23. April 1990 in Minneapolis, Minnesota) ist ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2019 bei den New Jersey Devils aus der National Hockey League unter Vertrag steht und parallel bei deren Farmteam, den Binghamton Devils, in der American Hockey League zum Einsatz kommt.

KarriereBearbeiten

Tennyson begann seine Karriere in der Saison 2007/08 bei den Texas Tornados in der Juniorenliga North American Hockey League, ehe er in der folgenden Spielzeit für die Cedar Rapids Roughriders in der United States Hockey League auflief. Zwischen 2009 und 2012 stand er für die Universitätsmannschaft der Western Michigan University in der National Collegiate Hockey Conference, welche in den Spielbetrieb der NCAA eingegliedert ist, auf dem Eis und konnte dort seine Offensivstatistiken jährlich steigern.

März 2012 erhielt er daraufhin einen Vertrag von den San Jose Sharks aus der National Hockey League[1], wurde jedoch in der Saison 2012/13 größtenteils bei deren Farmteam Worcester Sharks in der American Hockey League eingesetzt und bestritt nur vier Parten in der höchsten Spielklasse Nordamerikas. Im folgenden Jahr spielte er ausschließlich in der AHL, konnte sich jedoch ab der Spielzeit 2014/15 häufiger empfehlen, sodass er 27 Partien für San Jose in der NHL absolvierte und seit der Saison 2015/16 fester Bestandteil des Kaders ist.[2]

Nach der Saison 2015/16 erhielt Tennyson allerdings keinen neuen Vertrag in San Jose und schloss sich daher im Juli 2016 als Free Agent den Carolina Hurricanes an. In gleicher Weise wechselte er im Juli 2017 zu den Buffalo Sabres sowie im Juli 2019 zu den New Jersey Devils.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

KarrierestatistikBearbeiten

Stand: Ende der Saison 2019/20

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2007/08 Texas Tornado NAHL 58 4 10 14 80 3 0 0 0 4
2008/09 Cedar Rapids RoughRiders USHL 57 4 6 10 51 5 0 0 0 2
2009/10 Western Michigan University NCAA 34 2 7 9 30
2010/11 Western Michigan University NCAA 42 9 12 21 38
2011/12 Western Michigan University NCAA 41 11 13 24 28
2011/12 Worcester Sharks AHL 7 1 1 2 0
2012/13 Worcester Sharks AHL 60 5 22 27 44
2012/13 San Jose Sharks NHL 4 0 2 2 2
2013/14 Worcester Sharks AHL 54 7 14 21 33
2014/15 Worcester Sharks AHL 43 4 11 15 30 4 0 0 0 0
2014/15 San Jose Sharks NHL 27 2 6 8 16
2015/16 San Jose Sharks NHL 29 1 3 4 0
2015/16 San Jose Barracuda AHL 5 0 0 0 0 1 0 0 0 2
2016/17 Carolina Hurricanes NHL 45 0 6 6 6
2016/17 Charlotte Checkers AHL 9 3 4 7 5
2017/18 Buffalo Sabres NHL 15 0 0 0 8
2017/18 Rochester Americans AHL 50 3 8 11 40 3 0 0 0 6
2018/19 Buffalo Sabres NHL 4 0 0 0 0
2018/19 Rochester Americans AHL 47 4 17 21 42 3 0 0 0 0
2019/20 New Jersey Devils NHL 20 0 3 3 6
2019/20 Binghamton Devils AHL 25 1 8 9 20
NCAA gesamt 117 22 32 54 96
AHL gesamt 300 28 85 113 214 8 0 0 0 8
NHL gesamt 144 3 20 23 38

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. sharks.nhl.com Sharks Sign Bay Area Native Matt Tennyson to Entry-Level Contract
  2. csncalifornia.com Tennyson securing his spot on Sharks blue line