Hauptmenü öffnen

Liste der Mitglieder der Bremischen Bürgerschaft (1. Wahlperiode)

Liste der Mitglieder der 1. Wahlperiode

Die 1. Legislaturperiode der bremischen Bürgerschaft lief von 1946 bis 1947. Sie wurde eingeleitet durch die Wahl vom 13. Oktober 1946.

Die Wahlbeteiligung belief sich auf 85,2 %.

Präsident der Bürgerschaft war August Hagedorn (SPD).

WahlergebnisBearbeiten

Partei Stimmenanteil Mandate
SPD 47,6 % 51
CDU 18,9 % 12
BDV 18,3 % 12
KPD 11,5 % 3
Sonstige 03,7 % 2

Hinweise:

  1. Die Bremer Demokratische Volkspartei (BDV) wurde 1951 Teil der Freien Demokratischen Partei (FDP).
  2. Die Bürgerschaft hatte zunächst 80 Sitze.
  3. Bremerhaven wurde erst 1947 Teil des Landes Bremen. Am 7. Februar 1947 wählte die Wesermünde/Bremerhavener Stadtverordnetenversammlung zwanzig Abgeordnete, die am 13. Februar 1947 Mitglieder der Bürgerschaft wurden.

AbgeordneteBearbeiten

Hinweis: Die Bremerhavener Abgeordneten waren nur im Landtag vertreten. Das Mandat von Senatoren ruhte.

Name Partei Anmerkungen
Hermann Apelt BDV Mandat ruhte, da Senator
Alfred Balcke SPD
Walter Ballof SPD Bremerhaven, nur Landtag, ab 13. Februar 1947
Friedrich Behrens BDV
Hermine Berthold SPD
Hermann Boelmann SPD ab 12. Juni 1947 für Johann Kroog
Josef Böhm SPD ab 13. Februar 1947 für Paul Ziessler
Richard Boljahn SPD Stellv. Fraktionsvorsitzender
Andrée Bölken CDU
Josef Bossong CDU
Albert Bote BDV Fraktionsvorsitzender
Albert Böttcher SPD
Heinrich Bringmann SPD
Karl Curdt SPD Bremerhaven, nur Landtag, ab 13. Februar 1947
Johannes Degener CDU
Ernst Degenhardt CDU Fraktionsvorsitzender bis April 1947
Friedrich Deppe SPD
Heinrich Dietrich KPD
Friedrich Düßmann SPD Schriftführer
Karl Eggers SPD Bremerhaven, nur Landtag, ab 13. Februar 1947
Adolf Ehlers SPD Mandat ruhte, da Senator
Hermann Engel SPD
Willy Ewert SPD
Johann Fehrmann BDV Bremerhaven, nur Landtag, ab 13. Februar 1947
Wilhelm Filzen CDU
Ida Fromm SPD
Christian Früchtenicht SPD
Hermann Gienke SPD
Gustav Grabau BDV ab 13. Februar 1947
Hans Hackmack SPD
August Hagedorn SPD Präsident der Bürgerschaft
Hermann Hansing SPD
Arthur Haupt SPD
Wilhelm Haupt SPD
Albert Häusler KPD Mandat ruhte, da Senator
Erhard Heldmann BDV Mandat ruhte bis 14. September 1949, da Senator
Adolf Heitmann SPD Bremerhaven, nur Landtag, ab 13. Februar 1947
Gerhard van Heukelum SPD Bremerhaven, nur Landtag, Mandat ruhte, da ab 11. Februar 1947 Senator
August Hitzfeld CDU
Otto Hoffmann SPD Bremerhaven, nur Landtag, ab 13. Februar 1947
Hans Hofstadler SPD
Heinrich Hollmann BDV ab 13. Februar 1947 Fraktionsvorsitzender
Paul Hug SPD
Ferdinand Husung SPD
Philipp Jahn CDU
Wilhelm Kaisen SPD Mandat ruhte, da Präsident des Senats
Johann Kaum CDU Stellv. Fraktionsvorsitzender
Karl Klages CDU Bremerhaven, nur Landtag
Karl Köster SPD
Frida Kreipe SPD Bremerhaven, nur Landtag, ab 13. Februar 1947
Johann Kroog SPD verstorben am 20. Mai 1947
Frida Lehmkuhl SPD
Wilhelm Lehmkuhl SPD
Elly Ley BDV
Hermann Lingens CDU Schriftführer
Wilhelm Linke SPD
Carl Linné SPD
Bernhard Lohmüller SPD Bremerhaven, nur Landtag, ab 13. Februar 1947
Hermann Lücke SPD
Emil Lueken BDV Stellv. Fraktionsvorsitzender
Carl-Otto Lütkens CDU
Christian Mahlstedt SPD
Hermann Mester SPD Fraktionsvorsitzender, Mandat ruhte ab 28. November 1946, da Senator
Heinz Meyer SPD ab 10. Juli 1947 für Oskar Schulze
Heinz Meyer SPD
Wilhelm Meyer-Buer KPD Stellv. Fraktionsvorsitzender
Ernst Müller-Hermann CDU
Walter Neumann BDV Bremerhaven, nur Landtag, ab 13. Februar 1947
Bernhard Noltenius BDV
Emil Nowatzky SPD Bremerhaven, nur Landtag, ab 13. Februar 1947
Christian Paulmann SPD Mandat ruhte, da Senator
Fritz Piaskowski SPD
Richard Podzus KPD Bremerhaven, nur Landtag, ab 13. Februar 1947
Käthe Popall KPD Mandat ruhte, da Senatorin
Rudolf Rafoth KPD Fraktionsvorsitzender
Emil Rex CDU ab April 1947 Fraktionsvorsitzender
Ludwig Römer SPD
Ernst Sandmann SPD
Max Schimmeck KPD Schriftführer
Willy Schramm SPD
Martin Schröder SPD
Herbert Schüler SPD
Richard Schulz CDU Bremerhaven, nur Landtag, ab 13. Februar 1947
Friedrich Schulze BDV ab 10. April 1947 CDU, Vizepräsident
Oskar Schulze SPD bis 12. Juni 1947, danach im Wirtschaftsrat
Marie von Seggern SPD Bremerhaven, nur Landtag, ab 13. Februar 1947
Arthur Seidel SPD Bremerhaven, nur Landtag, ab 13. Februar 1947
Emil Spindler SPD war von 1923 bis 1933 in der Bürgerschaft
Theodor Spitta BDV Mandat ruhte, da Senator
Hans Steil SPD
Paul Stepbach BDV ab 13. Februar 1947 FDP, Bremerhaven, nur Landtag, ab 13. Februar 1947
Anna Stiegler SPD Vizepräsidentin
Carl Stockhinger SPD ab November 1946 Fraktionsvorsitzender
Emil Theil SPD Mandat ruhte, da Senator
Dierk Töbelmann SPD bereits 1920 für die USPD in der Bürgerschaft
Wilhelm Ullrich SPD
(Margarethe) Grete Vogel SPD
Bernhard Vogelsang SPD Bremerhaven, nur Landtag, ab 13. Februar 1947
Franz Warnking CDU Bremerhaven, nur Landtag, ab 13. Februar 1947
Friedrich Wehner CDU
Gustav Weissenborn SPD Bremerhaven, nur Landtag, ab 13. Februar 1947
Hans Wellbrock SPD
Heinrich Wenke SPD Bremerhaven, nur Landtag, ab 13. Februar 1947
Hermann Wolters SPD Mandat ruhte, da Senator
Paul Ziessler SPD bis 10. Februar 1947 (Verzicht)
Auguste Zscherp SPD

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Norbert Korfmacher: Mitgliederverzeichnis der Bremischen Bürgerschaft 1946 bis 1996 (= Kommunalpolitik. Bd. 1). Lit, Münster 1997, ISBN 3-8258-3212-0.