Willy Ewert

deutscher Politiker (SPD), MdBB und Bremer Senator

Willy Ewert (* 21. April 1894 in Berlin; † 20. Mai 1970 in Bremen) war ein deutscher Politiker (SPD) und Senator in Bremen.

LebenBearbeiten

Ewert arbeitete nach einem Studium am Technikum als Ingenieur in Bremen.

Er war Mitglied der SPD. Von 1946 bis 1951 war er Mitglied der Bremer Bürgerschaft. Vom 28. November 1946 bis zum 13. April 1948 wurde er zum Senator für Wohnungswesen beziehungsweise Arbeit, Sozialordnung und Wohnungswesen in den Senat berufen. Nach seinem Rücktritt übernahmen Gerhard van Heukelum (SPD) (Ressort Arbeit und Wohlfahrt) bzw. Hermann Mester (SPD) (Wohnungswesen) seine Aufgaben im Senat unter Führung von Wilhelm Kaisen (SPD).

LiteraturBearbeiten

  • Norbert Korfmacher: Mitgliederverzeichnis der Bremischen Bürgerschaft 1946 bis 1996 (= Kommunalpolitik. Band 1). LIT, Münster 1997, ISBN 3-8258-3212-0.
  • Handbuch der Bremischen Bürgerschaft, Bd. 5 (1960)ff (Loseblattausgabe)