Liste botanischer Gärten

Wikimedia-Liste

Ein botanischer Garten ist eine oft nach Herkunft der Pflanzen-Arten geordnete Anpflanzung von Bäumen, Sträuchern und krautiger Pflanzen. Botanische Gärten stehen meist unter der Verwaltung einer Universität oder Hochschule, da Sammlungen von Pflanzenarten eine gute Basis für wissenschaftliche Arbeit darstellen. Der als Waldlandschaft angelegte Teil botanischer Gärten wird Arboretum genannt. Der erste einer Universität zugeordnete botanische Garten wurde 1543 im italienischen Pisa gegründet.[1] Zwei Jahre später entstand der älteste ununterbrochen existierende botanische Garten der Welt in Padua.

DeutschlandBearbeiten

Siehe: Liste von botanischen Gärten in Deutschland

ÖsterreichBearbeiten

Siehe: Liste von botanischen Gärten in Österreich

SchweizBearbeiten

Siehe: Liste von botanischen Gärten und Arboreten in der Schweiz

Weitere Länder EuropasBearbeiten

AlbanienBearbeiten

Bosnien und HerzegowinaBearbeiten

BulgarienBearbeiten

BelgienBearbeiten

DänemarkBearbeiten

EstlandBearbeiten

FinnlandBearbeiten

FrankreichBearbeiten

GeorgienBearbeiten

IrlandBearbeiten

IslandBearbeiten

ItalienBearbeiten

Siehe: Liste von botanischen Gärten in Italien

KroatienBearbeiten

LettlandBearbeiten

LitauenBearbeiten

MoldawienBearbeiten

MonacoBearbeiten

NiederlandeBearbeiten

Siehe: Liste von botanischen Gärten in den Niederlanden

NorwegenBearbeiten

PolenBearbeiten

PortugalBearbeiten

RumänienBearbeiten

RusslandBearbeiten

SchwedenBearbeiten

SerbienBearbeiten

SlowakeiBearbeiten

SlowenienBearbeiten

SpanienBearbeiten

TschechienBearbeiten

  • Brno, Botanická zahrada a arboretum Mendelovy zemědělské a lesnické univerzity v Brně
  • Brno, Botanická zahrada Přírodovědecké fakulty Masarykovy univerzity v Brně
  • Chudenice, Americká zahrada (Arboretum)
  • Hradec Králové, Botanická zahrada léčivých rostlin Farmaceutické fakulty UK
  • Kostelec nad Černými lesy, Arboretum České zemědělské univerzity v Praze
  • Liberec, Botanická zahrada Liberec
  • Olomouc, Botanická zahrada Univerzity Palackého
  • Olomouc, Výstaviště Flora Olomouc
  • Ostrava, Botanická zahrada Přírodovědecké fakulty Ostravské univerzity
  • Plzeň, Zoologická a botanická zahrada
  • Plzeň, Arboretum Sofronka VÚLHM
  • Praha, Botanická zahrada Univerzity Karlovy, Přírodovědecká fakulta UK
  • Praha, Botanická zahrada města Prahy
  • Praha, Botanická zahrada Malešice, Praha 9 – Malešice
  • Průhonice, Botanický ústav AV ČR
  • Průhonice, Dendrologická zahrada Výzkumný ústav Silva Taroucy pro krajinu a okrasné zahradnictví
  • Rakovník, Botanická zahrada při SZeŠ
  • Tábor, Botanická zahrada při VOŠ a SZeŠ
  • Teplice, Botanická zahrada města Teplice

UkraineBearbeiten

UngarnBearbeiten

  • Alcsútdoboz Arboretum
  • Bábolna arboretum
  • Badacsonytomaj, Folly Arboretum
  • Balatongyörök, Büdöskút arboretum
  • Bárdudvarnok, Kaposdada arboretum
  • Buda arboretum
  • Budakeszi Arboretum
  • Budapest Füvészkert
  • Budapest, Soroksár Arboretum
  • Cserszegtomaj Arboretum
  • Csurgónagymarton, Ágneslak Arboretum
  • Erdotelek Arboretum
  • Gödöllő Arboretum
  • Hosszúhetény, Püspökszentlászló: Arboretum des Klosters
  • Kám, Jel Arboretum (größter des Landes, 74 Hektar)
  • Kiscsehi, Budafapuszta Arboretum
  • Kőszeg, Chernel-kert Arboretum
  • Lábatlan-Piszke, Gerenday Arboretum
  • Orosháza, Rágyánszki Arboretum
  • Pákozd, Pákozd-sukoró Arboretum
  • Pannonhalma Arboretum
  • Püspökladány Arboretum
  • Sárvár arboretum (Schloss Nádasdy)
  • Szarvas, Pepi-kert Arboretum
  • Szeleste Arboretum
  • Szombathely, Kámon Arboretum
  • Tata-Agostyán Arboretum
  • Tiszaigar Arboretum
  • Tiszakürt Arboretum
  • Tiszalök Arboretum
  • Botanischer Garten Vácrátót
  • Zalaegerszeg, Csács Arboretum
  • Zirc Arboretum

Vereinigtes KönigreichBearbeiten

Siehe: Liste botanischer Gärten des Vereinigten Königreichs

WeißrusslandBearbeiten

AfrikaBearbeiten

GambiaBearbeiten

GhanaBearbeiten

LesothoBearbeiten

MalawiBearbeiten

MauritiusBearbeiten

NamibiaBearbeiten

SeychellenBearbeiten

SimbabweBearbeiten

SüdafrikaBearbeiten

AsienBearbeiten

ArmenienBearbeiten

Volksrepublik ChinaBearbeiten

IndienBearbeiten

IndonesienBearbeiten

IranBearbeiten

IsraelBearbeiten

JapanBearbeiten

MalaysiaBearbeiten

MyanmarBearbeiten

NordkoreaBearbeiten

SingapurBearbeiten

Sri LankaBearbeiten

TaiwanBearbeiten

ThailandBearbeiten

TürkeiBearbeiten

  • İstanbul Üniversitesi Fen Fakültesi Alfred Heilbronn Botanik Bahçesi, Istanbul, Neuer Botanischer Garten, gegründet 1931

AmerikaBearbeiten

ArgentinienBearbeiten

BermudaBearbeiten

BrasilienBearbeiten

ChileBearbeiten

EcuadorBearbeiten

HondurasBearbeiten

KanadaBearbeiten

KolumbienBearbeiten

KubaBearbeiten

MexikoBearbeiten

PeruBearbeiten

St. Vincent und die GrenadinenBearbeiten

Trinidad und TobagoBearbeiten

VenezuelaBearbeiten

Vereinigte StaatenBearbeiten

Siehe: Liste botanischer Gärten der USA

OzeanienBearbeiten

AustralienBearbeiten

NeuseelandBearbeiten

TahitiBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Comune di Pisa: Botanischer Garten
  2. slowenisch: Botanični vrt Alpinum Juliana
  3. Kyoto Botanical Garden in der englischsprachigen Wikipedia, sowie japanisch ja:京都府立植物園