La Flèche Wallonne 2016

La Flèche Wallonne 2016 Cycling (road) pictogram.svg
La Flèche Wallonne - Logo.png
Allgemeines
Ausgabe80. La Flèche Wallonne
RennserieUCI WorldTour 2016 1.UWT
Datum20. April 2016
Gesamtlänge196 km
AustragungslandBEL Belgien
StartMarche-en-Famenne
ZielHuy
Teams25
Fahrer am Start199
Fahrer im Ziel163
Durchschnitts­geschwindigkeit41,416 km/h
Ergebnis
SiegerESP Alejandro Valverde (Movistar)
ZweiterFRA Julian Alaphilippe (Etixx-Quick Step)
DritterIRL Daniel Martin (Etixx-Quick Step)
Fleche wallone 2016.png
◀ 20152017 ▶
Dokumentation Wikidata-logo S.svg

Der 80. La Flèche Wallonne 2016 war ein belgisches Eintagesrennen mit Start in Marche-en-Famenne und Ziel an der Mauer von Huy in Huy in der Region Wallonien. Es fand am Mittwoch, den 20. April 2016, statt. Das Radrennen gehört zur UCI WorldTour 2016 und war das zwölfte von insgesamt 28 Rennen der Serie.

Der Spanier Alejandro Valverde (Movistar Team) gewann das Rennen zum dritten Mal in Folge. Seinen ersten Sieg beim Wallonischen Pfeil feierte er vor zehn Jahren. Mit insgesamt vier Siegen ist er nun alleiniger Rekordsieger beim Flèche Wallonne.

Das Podium vervollständigten Julian Alaphilippe und sein Mannschaftskollege Daniel Martin aus dem Etixx-Quick Step-Team. Alaphilippe belegte bereits im Vorjahr den zweiten Platz.

Teilnehmende MannschaftenBearbeiten

WorldTeams (18)
  1.   AG2R La Mondiale
  2.   Astana
  3.   BMC Racing
  4.   Cannondale
  5.   Dimension Data
  6.   Etixx-Quick Step
  7.   FDJ
  8.   Giant-Alpecin
  9.   IAM
  10.   Katusha
  11.   Lampre-Merida
  12.   Lotto NL-Jumbo
  13.   Lotto-Soudal
  14.   Movistar
  15.   Orica-GreenEDGE
  16.   Sky
  17.   Tinkoff
  18.   Trek-Segafredo
Professional Continental Teams (7)
  1.   Cofidis
  2.   Delko-Marseille Provence-KTM
  3.   Fortuneo-Vital Concept
  4.   Roompot-Oranje Peloton
  5.   Stölting Service Group
  6.   Topsport Vlaanderen-Baloise
  7.   Wanty-Groupe Gobert

RennergebnisBearbeiten

# Fahrer Team Zeit
Sieger Spanien  Alejandro Valverde Movistar Team 4h 43' 57"
2. Frankreich  Julian Alaphilippe Etixx-Quick Step gl. Zeit
3. Irland  Daniel Martin Etixx-Quick Step gl. Zeit
4. Niederlande  Wout Poels Team Sky +0' 04"
5. Italien  Enrico Gasparotto Wanty-Groupe Gobert +0' 05"
6. Spanien  Samuel Sanchez BMC Racing Team gl. Zeit
7. Schweiz  Michael Albasini Orica GreenEdge gl. Zeit
8. Italien  Diego Ulissi Lampre-Merida gl. Zeit
9. Frankreich  Warren Barguil Team Giant-Alpecin gl. Zeit
10. Portugal  Rui Costa Lampre-Merida gl. Zeit

WeblinksBearbeiten

Commons: La Flèche Wallonne 2016 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien