LaMelo Ball

amerikanischer Basketballspieler
Basketballspieler
LaMelo Ball
LaMelo Ball Drew League 2019 (cropped).jpg
LaMelo Ball im Jahr 2019
Spielerinformationen
Voller Name LaMelo LaFrance Ball
Spitzname Melo
Geburtstag 22. August 2001 (19 Jahre)
Geburtsort Anaheim, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Größe 201 cm
Position Point Guard
Highschool Chino Hills (Chino Hills, Kalifornien)
NBA Draft 2020, 3. Pick, Charlotte Hornets
Vereinsinformationen
Verein Charlotte Hornets
Liga NBA
Trikotnummer 2
Vereine als Aktiver
2018 LitauenLitauen BC Vytautas
2018 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles Ballers
2019–2020 AustralienAustralien Illawarra Hawks
2020– Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Charlotte Hornets
1Stand: 22. März 2021

LaMelo LaFrance Ball (* 22. August 2001 in Anaheim, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler. Ball ist 2,01 Meter groß und läuft meist als Point Guard auf. Er wurde an dritter Stelle in der ersten Runde des NBA-Drafts 2020 von den Charlotte Hornets ausgewählt.[1]

High SchoolBearbeiten

Ball spielte Basketball an der Chino Hills High School in Kalifornien und entwickelte sich zu einem der größten Talente seines Jahrgangs in den Vereinigten Staaten. In seiner High-School-Senior-Saison wurde er als bester Spieler des Jahres mit dem MaxPreps National Basketball Player of the Year Award und als Daily Bulletin Newcomer of the Year[2] ausgezeichnet.

Professionelle KarriereBearbeiten

BC Vytautas (2018)Bearbeiten

Er spielte für keine Universität, sondern wechselte 2018 zusammen mit seinem Bruder LiAngelo Ball zuerst zum litauischen Verein BC Vytautas. Dort wurde er zwischen Januar und April 2018 in acht Ligaspielen eingesetzt und erzielte im Durchschnitt 6,5 Punkte je Begegnung.[3]

Los Angeles Ballers (2018)Bearbeiten

Anschließend spielte er bei den Los Angeles Ballers in der US-Liga JBA.

Illawarra Hawks (2019–2020)Bearbeiten

Im Juni 2019 gaben die Illawarra Hawks aus der australischen NBL Balls Verpflichtung bekannt.[4] Für die Mannschaft aus dem Bundesstaat New South Wales bestritt er zwölf Spiele und kam auf einen Punkteschnitt von 17 pro Einsatz[5] und wurde zum NBL Rookie of the Year gewählt.[6]

NBA-DraftBearbeiten

Ende Januar 2020 kehrte er in sein Heimatland zurück, um eine Fußverletzung ausheilen zu lassen und sich auf das NBA-Draftverfahren vorzubereiten.[7] Er wurde in mehreren Vorschauranglisten als ein Anwärter auf einen der vorderen Plätze eingestuft.[8][9]

Charlotte Hornets (seit 2020)Bearbeiten

Beim NBA-Draftverfahren am 18. November 2020 entschieden sich die Charlotte Hornets an dritter Stelle für Ball, damit wurden sein Bruder Lonzo und er die ersten Geschwister in der Geschichte der NBA, die beide unter den ersten drei Spielern ausgewählt wurden. Lonzo Ball war beim NBA-Draftverfahren 2017 an zweiter Stelle aufgerufen worden.[1][10]

Am 23. Dezember 2020 gab LaMelo Ball bei einer 114:121-Niederlage gegen die Cleveland Cavaliers sein NBA-Debüt, er erzielte in 16 Minuten Einsatzzeit von der Bank kommend einen Rebound und drei Assists.[11] Am 8. Januar 2021 standen die Brüder LaMelo und Lonzo bei einem 118:110-Sieg gegen die New Orleans Pelicans erstmals gemeinsam in einem NBA-Spiel auf dem Feld. LaMelo erzielte 12 Punkte, 10 Rebounds und 9 Assists und war damit einen Assist davon entfernt, der jüngste Spieler in NBA-Geschichte zu werden, der ein Triple-Double erzielt.[12] Einen Tag später, am 9. Januar 2021, erreichte er dieses während eines 113:105-Sieges gegen die Atlanta Hawks. Er legte 22 Punkte, 12 Rebounds und 11 Assists auf.[13]

Am 5. Februar 2021 erzielte Ball bei einer 121:138-Niederlage gegen die Utah Jazz mit 34 Punkten einen neuen Karrierehöchstwert, außerdem kam er in dieser Begegnung auf acht Assists, vier Rebounds und zwei Steals. Er wurde damit der jüngste Spieler in der Geschichte der Charlotte Hornets, der in einem Spiel 30 oder mehr Punkte erzielt hat.[14] Am Ende des Monats Februar, nachdem er im Durchschnitt 20,1 Punkte, 6,2 Rebounds und 6,7 Assists je Begegnung erzielt hatte, wurde er zum Rookie des Monats gekürt.[15]

Am 21. März 2021 brach er sich in einem Spiel gegen die Los Angeles Clippers einen Knochen in der rechten Hand und war daher dazu gezwungen 21 Spiele auszusetzen.[16][17]

Am 1. Mai 2021 feierte Ball sein Comeback in einem 107:94-Sieg gegen die Detroit Pistons, in welchem er 11 Punkte, 8 Assists und 7 Rebounds erzielte.[18]

Am 17. Juni 2021 wurde Ball zum Gewinner des NBA Rookie of the Year Awards ernannt.[19]

FernsehpräsenzBearbeiten

LaMelo Ball ist zusammen mit seinem Vater, dem ehemaligen American-Football- und College-Basketball-Spieler LaVar Ball, seiner Mutter Tina sowie seinen Brüdern Lonzo und LiAngelo Ball einer der Protagonisten der Reality-TV-Serie Ball in the Family.[20]

StatistikenBearbeiten

Legende
  GP Absolvierte Spiele (Games played)   GS Spiele von Beginn an (Games started)  MPG Absolvierte Minuten pro Spiel (Minutes per game)
 FG % Wurfquote aus dem Feld (Field-goal percentage)  3P % Wurfquote Drei-Punkte-Würfe (3-point field-goal percentage)  FT % Freiwurfquote (Free-throw percentage)
 RPG Rebounds pro Spiel (Rebounds per game)  APG Assists pro Spiel (Assists per game)  SPG Steals pro Spiel (Steals per game)
 BPG Blocks pro Spiel (Blocks per game)  PPG Punkte pro Spiel (Points per game)  FETT Karriere-Bestmarke

NBABearbeiten

Reguläre SaisonBearbeiten

Saison Team GP GS MPG FG % 3P % FT % RPG APG SPG BPG PPG
2020–21 Charlotte 51 31 28.8 .436 .352 .758 5.9 6.1 1.6 0.4 15.7
Gesamt 51 31 28.8 .436 .352 .758 5.9 6.1 1.6 0.4 15.7

WeblinksBearbeiten

Commons: LaMelo Ball – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Hornets Select LaMelo Ball, Vernon Carey Jr. and Grant Riller in 2020 NBA Draft. Abgerufen am 19. November 2020 (englisch).
  2. Chino Hills’ Lonzo Ball is 2016 Daily Bulletin boys basketball player of the year dailybulletin.com
  3. Lamelo Ball - LKL.LT. Abgerufen am 14. März 2020.
  4. Erikas Polockas: Illawarra Hawks have officially signed LaMelo Ball. In: TalkBasket.net. 18. Juni 2019, abgerufen am 14. März 2020 (amerikanisches Englisch).
  5. National Basketball League | NBL. Abgerufen am 14. März 2020 (englisch).
  6. LaMelo Ball takes Rookie of the Year - 2019-20 NBL Awards foxsports.com.au
  7. LaMelo Ball Returns to US. In: National Basketball League | NBL. Abgerufen am 14. März 2020 (englisch).
  8. NBA Mock Draft. In: NBADraft.net. Abgerufen am 14. März 2020 (amerikanisches Englisch).
  9. Tommy Beer: Updated 2020 NBA Mock Draft: Anthony Edwards, LaMelo Ball, Deni Avdija And James Wiseman Make Up The Top Four. Abgerufen am 14. März 2020 (englisch).
  10. Madeline Coleman: Top 3 Pick LaMelo Ball Makes NBA History With Brother Lonzo. 19. November 2020, abgerufen am 22. März 2021 (amerikanisches Englisch).
  11. Paolo Mariano: LaMelo Ball's Embarrassing Scoreless Debut For The Hornets. 24. Dezember 2020, abgerufen am 22. März 2021 (amerikanisches Englisch).
  12. Andrew Lopez: LaMelo Ball an assist shy of historic triple-double as Hornets down Lonzo Ball, Pelicans. 9. Januar 2021, abgerufen am 22. März 2021 (englisch).
  13. Charlotte Hornets' LaMelo Ball, 19, youngest ever to record triple-double. 10. Januar 2021, abgerufen am 22. März 2021 (englisch).
  14. Kriel Ibarrola: LaMelo Ball Makes Hornets History With 34-Point Outburst. 6. Februar 2021, abgerufen am 22. März 2021 (amerikanisches Englisch).
  15. Tyrese Haliburton, LaMelo Ball named Kia NBA Rookies of the Month. 2. März 2021, abgerufen am 22. März 2021 (englisch).
  16. Bruch! Saisonaus für Ball. In: Sport1. Abgerufen am 22. März 2021.
  17. Jason Owens: Hornets rookie LaMelo Ball suffers broken right wrist, reportedly expected to miss rest of season. Abgerufen am 22. März 2021 (englisch).
  18. LaMelo Ball dazzles in return to court as Charlotte Hornets rout Detroit Pistons. In: ESPN.com. 2. Mai 2021, abgerufen am 6. Mai 2021 (englisch).
  19. Hornets' LaMelo Ball wins 2020-21 Kia NBA Rookie of the Year. In: NBA.com. 17. Juni 2021, abgerufen am 18. Juni 2021 (englisch).
  20. LaVar Ball Reality Show 'Ball in the Family' Renewed for 2nd Season Bleacher Report