Hauptmenü öffnen

Henrik Ingebrigtsen

norwegischer Leichtathlet
Henrik Ingebrigtsen Leichtathletik

2016-06 Henrik Ingebrigtsen Bislett.jpg
Ingebrigtsen bei den Bislett Games 2016

Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Geburtstag 24. Februar 1991 (28 Jahre)
Geburtsort Sandnes, Norwegen
Größe 180 cm
Gewicht 69 kg
Karriere
Disziplin 1500 Meter, 5000 Meter
Trainer Gjert Ingebrigtsen
Status aktiv
Medaillenspiegel
Europameisterschaften 1 × Gold 2 × Silber 1 × Bronze
Halleneuropameisterschaften 0 × Gold 1 × Silber 2 × Bronze
Crosslauf-EM 2 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
U23-Europameisterschaften 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Logo der EAA Europameisterschaften
0Gold0 Helsinki 2012 1500 m
0Silber0 Zürich 2014 1500 m
0Bronze0 Amsterdam 2016 1500 m
0Silber0 Berlin 2018 5000 m
Logo der EAA Halleneuropameisterschaften
0Bronze0 Prag 2015 3000 m
0Silber0 Belgrad 2017 3000 m
0Bronze0 Glasgow 2019 3000 m
Logo der EAA Crosslaufeuropameisterschaften
0Silber0 Brüssel 2008 U20 Team
0Bronze0 Dublin 2009 U20 Team
0Gold0 Velenje 2011 U23 Team
0Gold0 Szentendre 2012 U23 Einzel
Logo der EAA U23-Europameisterschaften
0Gold0 Tampere 2013 5000 m
letzte Änderung: 2. März 2019

Henrik Ingebrigtsen (* 24. Februar 1991 in Sandnes) ist ein norwegischer 1500- und 5000-Meter-Läufer.

Ingebrigtsen hatte im Jugendbereich hauptsächlich bei den Europameisterschaften im Crosslauf Erfolg, als er 2008 Zweiter und 2009 Dritter in der U20-Mannschaftswertung wurde. 2011 siegte er mit der norwegischen Mannschaft in der U23-Mannschaftswertung. Dazwischen lag die Teilnahme an den Europameisterschaften 2010 in Barcelona, dort schied er im Vorlauf aus. Bei den Europameisterschaften 2012 in Helsinki gewann Ingebrigtsen im Spurt nach einem sehr langsamen Rennen in 3:46,20 min vor dem Franzosen Florian Carvalho überraschend den Europameistertitel. In London gelang ihm bei den Olympischen Spielen der Finaleinzug, wo er als Fünfter und bester Europäer in 3:35,43 min einen neuen Landesrekord aufstellte.[1]

Bei den Europameisterschaften 2016 in Amsterdam gewann er über 1500 Meter beim Sieg seines Bruders Filip die Bronzemedaille und wurde über 5000 Meter Vierter. Zwei Jahre darauf, bei den Europameisterschaften 2018 in Berlin, wurde er vierter über die 1500 Meter und gewann die Silbermedaille über 5000 Meter. Beide Rennen konnte sein Bruder Jakob gewinnen.

Ingebrigtsen hat bei einer Größe von 1,80 m ein Wettkampfgewicht von 69 kg.  

Persönliche BestleistungenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Henrik Ingebrigtsen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien