Handball-Regionalliga West 2007/08

Die Saison 2007/2008 der Handball-Regionalliga West der Männer war die 37. in ihrer Geschichte. 16 Mannschaften spielten um die westdeutsche Meisterschaft. Der Tabellenführer nach dem 30. Spieltag war automatisch Westdeutscher Meister 2008. Dies schaffte der Leichlinger TV mit 44:16 Punkten.

Durch die Abstiege des TuS Spenge (Nord) und des TV Korschenbroich (Süd) aus den 2. Bundesligen gab es in der Regionalliga einen vermehrten Abstieg. In die Oberligen mussten mit der SG Schalksmühle-Halver (Westfalen), dem TuS 82 Opladen (Mittelrhein), Borussia Mönchengladbach (Mittelrhein) und der HSG Augustdorf/Hövelhof (Westfalen) somit vier Mannschaften absteigen.

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp S U N Tore Diff. Punkte
1. Leichlinger TV 30 20 4 6 961:822 +139 44:16
2. Soester TV 30 18 4 8 973:923 +50 40:20
3. HSG Handball Lemgo 2 (N) 30 18 3 9 889:844 +45 39:21
4. VfL Eintracht Hagen 30 18 2 10 952:880 +72 38:22
5. GWD Minden 2 30 17 0 13 879:818 +61 34:26
6. DJK-BTB Aachen 30 14 3 13 929:945 −16 31:29
7. OSC 04 Rheinhausen 30 12 7 11 843:821 +22 31:29
8. SC Bayer 05 Uerdingen 30 13 5 12 947:921 +26 31:29
9. Ibbenbürener Spvg 30 13 4 13 882:878 +4 30:30
10. VfL Gladbeck 30 14 2 14 917:941 −24 30:30
11. Longericher SC (N) 30 13 4 13 852:886 −34 30:30
12. LIT Nordhemmern/Mindenerwald 30 13 4 13 861:831 +30 30:30
13. SG Schalksmühle-Halver 30 13 2 15 854:850 +4 28:32
14. TuS 82 Opladen 30 8 4 18 837:908 −71 20:40
15. Borussia Mönchengladbach (N) 30 6 3 21 840:968 −128 15:45
16. HSG Augustdorf/Hövelhof (A) 30 3 3 24 766:946 −180 9:51

EntscheidungenBearbeiten

Westdeutscher Meister + Aufsteiger in die 2. Bundesliga
Abstieg in die Oberligen
(N) Aufsteiger der letzten Saison
(A) Absteiger der letzten Saison aus der 2. Bundesliga

Aufsteiger aus den Oberligen:

Absteiger aus der 2. Bundesliga

TorschützenlisteBearbeiten

Spieler Verein Tore davon 7-Meter
1 Deutschland  Thomas Küster Leichlinger TV 231 46
2 Deutschland  Patrick Lütgenau VfL Eintracht Hagen 229 59
3 Deutschland  Tim Hilger TuS 82 Opladen 210 73
4 Deutschland  Dominik Wiesmann Ibbenbürener Spvg 209 0
5 Deutschland  Merten Krings DJK-BTB Aachen 206 60
6 Deutschland  Timo Marcinowski VfL Gladbeck 198 72
7 Deutschland  Marc Oberste SG Schalksmühle-Halver 186 47
8 Deutschland  Christopher Kunisch GWD Minden 2 184 8
9 Deutschland  Frank Ferber Longericher SC 183 58
10 Deutschland  Stephan Kakuschki Longericher SC 171 10

WeblinksBearbeiten