Hauptmenü öffnen

Goussainville (Val-d’Oise)

Gemeinde im Département Val-d’Oise, Frankreich

Goussainville ist eine französische Gemeinde mit 30.948 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Val-d’Oise in der Region Île-de-France; sie gehört zum Arrondissement Sarcelles und zum Kanton Goussainville.

Goussainville
Wappen von Goussainville
Goussainville (Frankreich)
Goussainville
Region Île-de-France
Département Val-d’Oise
Arrondissement Sarcelles
Kanton Goussainville (Hauptort)
Gemeindeverband Roissy Pays de France
Koordinaten 49° 1′ N, 2° 28′ OKoordinaten: 49° 1′ N, 2° 28′ O
Höhe 56–109 m
Fläche 11,52 km2
Einwohner 30.948 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 2.686 Einw./km2
Postleitzahl 95190
INSEE-Code
Website http://www.ville-goussainville.fr/

Nachbargemeinden von Goussainville sind Fontenay-en-Parisis im Norden, Louvres im Osten, Roissy-en-France im Südosten, Le Thillay im Süden, Gonesse im Südwesten und Bouqueval im Westen.

GeschichteBearbeiten

Am 3. Juni 1973 stürzte während der Pariser Luftfahrtschau eine Maschine des sowjetischen Typs Tupolew Tu-144 über der Stadt ab und zerstörte 15 Gebäude – darunter eine Schule, die an diesem Tag glücklicherweise geschlossen war. Die sechs Besatzungsmitglieder an Bord sowie acht Personen am Boden wurden getötet.

Nach der Eröffnung des Flughafens Paris-Charles-de-Gaulle wurde die alte Stadt mehr und mehr verlassen und bekam weiter nördlich ein neues Zentrum.[1]

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2011
Einwohner 13.109 16.197 25.182 23.543 24.812 27.356 30.310 31.129

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Renaissance-Kirche Saint-Pierre-Saint-Paul (16. Jahrhundert, Monument historique), in schlechtem Zustand im zerfallenden Teil der alten Stadt; mit Altarretabel von 1608
  • Kellergewölbe des ehemaligen Schlosses (Monument historique)

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Val-d'Oise. Flohic Éditions, Band 1, Paris 1999, ISBN 2-84234-056-6, S. 339–345.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Goussainville (Val-d'Oise) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://uk.news.yahoo.com/lightbox/french-ghost-town-deserted-for-40-years-after-airport-opened-two-miles-away-1379933487-slideshow/@1@2Vorlage:Toter Link/uk.news.yahoo.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.