Moisselles

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Moisselles
Wappen von Moisselles
Moisselles (Frankreich)
Moisselles
Staat Frankreich
Region Île-de-France
Département (Nr.) Val-d’Oise (95)
Arrondissement Sarcelles
Kanton Domont
Gemeindeverband Plaine Vallée
Koordinaten 49° 3′ N, 2° 20′ OKoordinaten: 49° 3′ N, 2° 20′ O
Höhe 78–104 m
Fläche 1,50 km²
Einwohner 1.308 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 872 Einw./km²
Postleitzahl 95570
INSEE-Code
Website http://mairie-moisselles.fr/

Das Rathaus (Mairie) von Moisselles

Moisselles ist eine französische Gemeinde mit 1.308 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Val-d’Oise in der Region Île-de-France. Moisselles gehört zum Arrondissement Sarcelles und ist Teil des Kantons Domont. Die Einwohner werden Moissellois genannt.

GeografieBearbeiten

Moisselles liegt etwa 21 Kilometer nördlich von Paris.

Die Nachbargemeinden von Moisselles sind Attainville im Norden und Nordosten, Ézanville im Osten und Südosten, Domont im Süden und Südosten, Bouffémont im Westen und Südwesten sowie Baillet-en-France im Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die frühere Route nationale 1 (heutige D301).

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr Einwohner
1962[1] 976
1968 980
1975 974
1982 910
1990 816
1999 962
2006 1.096
2012 1.258

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Maclou

PersönlichkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Val-d'Oise. Flohic Éditions, Band 1, Paris 1999, ISBN 2-84234-056-6, S. 189–190.

WeblinksBearbeiten

Commons: Moisselles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. INSEE: Bevölkerungsentwicklung von Moisselles 1962-2012@1@2Vorlage:Toter Link/www.recensement.insee.fr (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.