Ford Eight

Kleinwagen von Ford

Der Ford Eight (oder auch Ford 7Y) war ein Kleinwagen, den Ford England von 1938 bis 1939 herstellte.

Ford
Ford Eight (1938)
Ford Eight (1938)
Eight (7Y)
Produktionszeitraum: 1938–1939
Klasse: Kleinwagen
Karosserieversionen: Limousine
Motoren: Ottomotoren:
0,9 Liter (17 kW)
Länge: 3760 mm
Breite: 1448 mm
Höhe: 1600 mm
Radstand: 2286[1] mm
Leergewicht: 670 kg
Vorgängermodell Modell Y
Nachfolgemodell Anglia E04A

Er war Nachfolger des Modell Y und hatte eine neue, etwas größere Karosserie. Der Wagen wurde von einem seitengesteuerten Reihenvierzylindermotor mit 933 cm³ Hubraum angetrieben.

Nach einer kleinen Überarbeitung Ende 1939[2] entstand der erste Ford Anglia. In zwei Jahren wurden 65.098 Ford Eight Typ 7Y hergestellt.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Eric Dymock: The Ford in Britain Centenary File. Dove Publishing, Torksey 2011, ISBN 978-0-9554909-3-4, S. 59.
  2. Geoffrey Howard: Design Progress: Small Fords. In: Autocar. vol 134 (nbr 3918), 29. April 1971, S. 10 - 12 9.