Ford Equator Sport

kompakter SUV

Der Ford Equator Sport ist ein Kompakt-SUV, der von Ford in Zusammenarbeit mit dem chinesischen Automobilhersteller Jiangling Motors entwickelt wurde und hergestellt wird.

Ford
Equator Sport
Produktionszeitraum: seit 2022
Klasse: SUV
Karosserieversionen: Kombi
Motoren: Ottomotoren:
1,5–1,8 Liter
(124–138 kW)
Länge: 4630 mm
Breite: 1935 mm
Höhe: 1706 mm
Radstand: 2726 mm
Leergewicht: 1630 kg

Geschichte Bearbeiten

Nach dem größeren, optisch ähnlichen Equator debütierte im Oktober 2021 eine kürzere Version mit dem Namenszusatz „Sport“. Offentlichkeitspremiere hatte sie im darauffolgenden Monat im Rahmen der Guangzhou Auto Show.[1] Im März 2022 kam das Fahrzeug auf dem chinesischen Heimatmarkt in den Handel.[2] Exportiert wird die Baureihe als Ford Territory beispielsweise nach Mexiko,[3] Argentinien[4] oder Brasilien.[5]

Ausstattung Bearbeiten

Der Ford Equator Sport ist serienmäßig mit einer Vielzahl von Komfort- und Sicherheitsfunktionen ausgestattet, darunter ein 12,3-Zoll-Display im Instrumentencluster, ein 9-Zoll-Touchscreen-Infotainmentsystem mit Apple CarPlay und Android Auto, eine 360-Grad-Kamera und ein adaptiver Tempomat.

Zusätzlich ist das SUV mit einem fortschrittlichen Fahrerassistenzsystem ausgestattet, das unter anderem einen Spurhalteassistenten, einen adaptiven Fernlichtassistenten, einen Notbremsassistenten und einen Totwinkelassistenten umfasst.

Technik Bearbeiten

Der Equator Sport wird von einem 1,5-Liter-EcoBoost-Vierzylinder-Ottomotor angetrieben, der eine Leistung von 125 kW (170 PS) und ein Drehmoment von 260 Nm erzeugt. Das SUV verfügt über ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe und Vorderradantrieb. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 180 km/h angegeben.[6] Auf einigen Exportmärkten kommt hingegen ein 1,8-Liter-EcoBoost-Ottomotor mit bis zu 138 kW (187 PS) zum Einsatz.[3]

EcoBoost 170 EcoBoost 185
Markt Brasilien China Argentinien Mexiko
Bauzeitraum seit 08/2023 seit 03/2022 seit 04/2023 seit 09/2022
Motorkenndaten
Motorart Ottomotor
Motorbauart Reihen-Vierzylinder-Motor
Motoraufladung Turbolader
Hubraum 1490 cm³ k. A.
max. Leistung bei min−1 124 kW (169 PS) / 5500 125 kW (170 PS) / 5400–5700 136 kW (185 PS) 138 kW (187 PS)
max. Drehmoment bei min−1 250 Nm / 1500–3500 260 Nm / 1500–3000 320 Nm
Kraftübertragung
Antrieb, serienmäßig Vorderradantrieb
Getriebe, serienmäßig 7-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe
Messwerte
Höchstgeschwindigkeit 201 km/h 180 km/h k. A.
Beschleunigung, 0–100 km/h 10,3 s k. A.
Kraftstoffverbrauch auf 100 km
(kombiniert)
8,5 l Super 7,5 l Super k. A.
Tankinhalt 60 l
Abgasnorm k. A. China VI k. A.

Weblinks Bearbeiten

Commons: Ford Equator Sport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Tycho de Feijter: Ford Equator Sport Is A Stylish New Crossover SUV For China. In: carnewschina.com. 14. Oktober 2021, abgerufen am 19. Mai 2023 (englisch).
  2. Dong Yi Chen: Ford Equator Sport Launched in China, Starts at 21,900 USD. In: carnewschina.com. 30. März 2022, abgerufen am 19. Mai 2023 (englisch).
  3. a b Dyogo Fagundes: Novo Ford Territory faz estreia no México antes de chegar ao Brasil. In: motor1.uol.com.br. 22. September 2022, abgerufen am 19. Mai 2023 (portugiesisch).
  4. Dyogo Fagundes: Novo Ford Territory 2024 estreia na Argentina antes de vir ao Brasil. In: motor1.uol.com.br. 3. April 2023, abgerufen am 19. Mai 2023 (portugiesisch).
  5. Dyogo Fagundes: Novo Ford Territory 2024 chega de olho nos Jeep nacionais por R$ 209.990. In: motor1.uol.com.br. 28. August 2023, abgerufen am 1. September 2023 (portugiesisch).
  6. Tycho de Feijter: Ford Equator Sport Is A Trendy Compact SUV For China. In: carnewschina.com. 24. Januar 2022, abgerufen am 19. Mai 2023 (englisch).