Cristian Rodríguez (Tennisspieler)

kolumbianischer Tennisspieler

Cristian Rodríguez (* 24. Juni 1990 in Bogotá) ist ein kolumbianischer Tennisspieler.

Cristian Rodríguez Tennisspieler
Nation: Kolumbien Kolumbien
Geburtstag: 24. Juni 1990
Größe: 180 cm
Gewicht: 76 kg
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 136.381 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 1:0
Höchste Platzierung: 362 (9. April 2018)
Aktuelle Platzierung: 426
Doppel
Karrierebilanz: 0:1
Höchste Platzierung: 105 (16. Mai 2022)
Aktuelle Platzierung: 105
Letzte Aktualisierung der Infobox:
16. Mai 2022
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Cristian Rodríguez spielt hauptsächlich auf der ATP Challenger Tour und der ITF Future Tour. Er konnte bislang drei Doppelsiege auf der Future Tour feiern. Auf der Challenger Tour gewann er das Doppelturnier von Todi im Jahre 2013. Im April 2018 erreichte er mit dem 362. Rang seine höchste Platzierung in der Weltrangliste.

2018 debütierte er für die kolumbianische Davis-Cup-Mannschaft.

ErfolgeBearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (8)

DoppelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 6. Juli 2013 Italien  Todi Sand Kolumbien  Santiago Giraldo Italien  Andrea Arnaboldi
Italien  Gianluca Naso
4:6, 7:62, [10:3]
2. 28. August 2021 Italien  Barletta Sand Italien  Marco Bortolotti Niederlande  Gijs Brouwer
Niederlande  Jelle Sels
6:2, 6:4
3. 25. September 2021 Ecuador  Ambato Sand Ecuador  Diego Hidalgo Kolumbien  Alejandro Gómez
Argentinien  Thiago Agustín Tirante
6:3, 4:6, [10:3]
4. 22. Januar 2022 Chile  Concepción Sand Ecuador  Diego Hidalgo Argentinien  Francisco Cerúndolo
Argentinien  Camilo Ugo Carabelli
6:2, 6:0
5. 29. Januar 2022 Bolivien  Santa Cruz Sand Ecuador  Diego Hidalgo Slowakei  Andrej Martin
Osterreich  Tristan-Samuel Weissborn
4:6, 6:3, [10:8]
6. 12. März 2022 Chile  Santiago de Chile Sand Ecuador  Diego Hidalgo Argentinien  Pedro Cachín
Argentinien  Facundo Mena
6:4, 6:4
7. 2. April 2022 Kolumbien  Pereira Sand Venezuela  Luis David Martínez Kasachstan  Grigori Lomakin
Ukraine  Oleh Prychodko
7:62, 7:63
8. 7. Mai 2022 Brasilien  Salvador Sand Ecuador  Diego Hidalgo Brasilien  Orlando Luz
Brasilien  Felipe Meligeni Alves
7:5, 6:1

WeblinksBearbeiten