Burbank Challenger 1998

Tennisturnier

Der Burbank Challenger 1998 war ein Tennisturnier, das vom 23. bis 29. November 1998 in Burbank stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Series 1998 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Burbank Challenger 1998
Datum 23.11.1998 – 29.11.1998
Auflage 2
Navigation 1997 ◄ 1998 ► 1999
ATP Challenger Tour
Austragungsort Burbank
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 86
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D/3DQ
Preisgeld 25.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte Staaten Andre Agassi
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte Staaten Doug Flach
Vereinigte Staaten Brian MacPhie
Sieger (Einzel) Philippinen Cecil Mamiit
Sieger (Doppel) Vereinigte Staaten Bob Bryan
Vereinigte Staaten Mike Bryan
Stand: Turnierende

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Kanada  Sébastien Lareau Achtelfinale
02. Norwegen  Christian Ruud 1. Runde
03. Kanada  Daniel Nestor 1. Runde
04. Vereinigte Staaten  Geoff Grant Achtelfinale

05. Deutschland  Bernd Karbacher 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
06. Rückzug

07. Deutschland  Christian Vinck 1. Runde

08. Tschechien  Tomáš Zíb Viertelfinale

09. Sudafrika  David Nainkin Finale

ZeichenerklärungBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Kanada  S. Lareau 6 6                        
WC  Vereinigte Staaten  A. Witt 4 1   1  Kanada  S. Lareau 4 4
WC  Vereinigte Staaten  R. de Mesa 4 4   Q  Finnland  V. Liukko 6 6  
Q  Finnland  V. Liukko 6 6     Q  Finnland  V. Liukko 4 6 6
   Schweiz  L. Manta 7 6   8  Tschechien  T. Zíb 6 4 3  
LL  Vereinigte Staaten  D. DiLucia 6 4      Schweiz  L. Manta 4 4  
   Vereinigte Staaten  O. Motevassel 2 5   8  Tschechien  T. Zíb 6 6  
8  Tschechien  T. Zíb 6 7     Q  Finnland  V. Liukko 6 3
4  Vereinigte Staaten  G. Grant 6 7   SE  Vereinigte Staaten  C. Mamiit 7 6  
   Australien  M. Draper 4 5   4  Vereinigte Staaten  G. Grant 4 4  
   Venezuela 1954  M. Ruah 4 3      Vereinigte Staaten  J. Palmer 6 6  
   Vereinigte Staaten  J. Palmer 6 6        Vereinigte Staaten  J. Palmer 6 3 1
Q  Jugoslawien Bundesrepublik 1992  D. Vemić 2 3   SE  Vereinigte Staaten  C. Mamiit 4 6 6  
SE  Vereinigte Staaten  C. Mamiit 6 6   SE  Vereinigte Staaten  C. Mamiit 6 6  
   Schweden  J. Apell 6 6      Schweden  J. Apell 2 3  
5  Deutschland  B. Karbacher 4 2     SE  Vereinigte Staaten  C. Mamiit 7 7
9  Sudafrika  D. Nainkin 6 6   9  Sudafrika  D. Nainkin 6 5
Q  Tschechien  O. Fukárek 1 3   9  Sudafrika  D. Nainkin 6 3 6  
WC  Vereinigte Staaten  B. Bryan 4 2      Vereinigte Staaten  P. Goldstein 3 6 4  
   Vereinigte Staaten  P. Goldstein 6 6     9  Sudafrika  D. Nainkin 6 6
LL  Vereinigte Staaten  M. Joyce 1 4      Sudafrika  M. Ondruska 4 4  
Q  Haiti  R. Agénor 6 6   Q  Haiti  R. Agénor 6 4 6  
   Sudafrika  M. Ondruska 7 6      Sudafrika  M. Ondruska 3 6 7  
3  Kanada  D. Nestor 6 2     9  Sudafrika  D. Nainkin 6 6
7  Deutschland  C. Vinck 4 3      Vereinigte Staaten  A. O’Brien 2 1  
   Australien  P. Tramacchi 6 6      Australien  P. Tramacchi 1 6 6  
WC  Vereinigte Staaten  K. Kim 4 6 6   WC  Vereinigte Staaten  K. Kim 6 3 3  
   Australien  M. Hill 6 1 4        Australien  P. Tramacchi 5 4
   Vereinigte Staaten  D. Caldwell 6 4 7      Vereinigte Staaten  A. O’Brien 7 6  
   Italien  S. Pescosolido 4 6 5      Vereinigte Staaten  D. Caldwell 4 0  
   Vereinigte Staaten  A. O’Brien 6 7      Vereinigte Staaten  A. O’Brien 6 6  
2  Norwegen  C. Ruud 3 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Brandon Coupe
Vereinigte Staaten  Jared Palmer
Halbfinale
02. Vereinigte Staaten  David DiLucia
Vereinigte Staaten  Michael Sell
Finale
03. Sudafrika  Marcos Ondruska
Rumänien  Gabriel Trifu
1. Runde
04. Vereinigte Staaten  Geoff Grant
Venezuela 1954  Maurice Ruah
Halbfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  B. Coupe
 Vereinigte Staaten  J. Palmer
4        
   Italien  G. Galimberti
 Italien  M. Valeri
1 r     1  Vereinigte Staaten  B. Coupe
 Vereinigte Staaten  J. Palmer
6 6 6  
   Vereinigte Staaten  P. Goldstein
 Vereinigte Staaten  A. Peterson
4 7 4      Australien  M. Draper
 Australien  G. Silcock
4 7 3  
   Australien  M. Draper
 Australien  G. Silcock
6 5 6       1  Vereinigte Staaten  B. Coupe
 Vereinigte Staaten  J. Palmer
6 6 6  
3  Sudafrika  M. Ondruska
 Rumänien  G. Trifu
0 3        Vereinigte Staaten  M. Bryan
 Vereinigte Staaten  B. Bryan
7 3 7  
Q  Schweden  J. Apell
 Schweden  R. Bergh
6 6     Q  Schweden  J. Apell
 Schweden  R. Bergh
6 4 4  
   Vereinigte Staaten  M. Bryan
 Vereinigte Staaten  B. Bryan
6 6      Vereinigte Staaten  M. Bryan
 Vereinigte Staaten  B. Bryan
2 6 6  
WC  Vereinigte Staaten  M. Johnson
 Vereinigte Staaten  A. Witt
4 1          Vereinigte Staaten  M. Bryan
 Vereinigte Staaten  B. Bryan
6 7
   Australien  M. Hill
 Vereinigte Staaten  C. Tontz
6 2 r     2  Vereinigte Staaten  D. DiLucia
 Vereinigte Staaten  M. Sell
0 6
   Vereinigte Staaten  J. Thomas
 Jugoslawien Bundesrepublik 1992  D. Vemić
2 1        Vereinigte Staaten  J. Thomas
 Jugoslawien Bundesrepublik 1992  D. Vemić
2 4    
   Vereinigte Staaten  K. Brill
 Italien  S. Pescosolido
3 6 4   4  Vereinigte Staaten  G. Grant
 Venezuela 1954  M. Ruah
6 6  
4  Vereinigte Staaten  G. Grant
 Venezuela 1954  M. Ruah
6 4 6       4  Vereinigte Staaten  G. Grant
 Venezuela 1954  M. Ruah
6 3 4
WC  Vereinigte Staaten  M. Joyce
 Vereinigte Staaten  C. Mamiit
3 4     2  Vereinigte Staaten  D. DiLucia
 Vereinigte Staaten  M. Sell
0 6 6  
   Tschechien  O. Fukárek
 Japan  T. Shimada
6 6        Tschechien  O. Fukárek
 Japan  T. Shimada
3 4  
WC  Vereinigte Staaten  D. Caldwell
 Vereinigte Staaten  A. Rueb
4 3   2  Vereinigte Staaten  D. DiLucia
 Vereinigte Staaten  M. Sell
6 6  
2  Vereinigte Staaten  D. DiLucia
 Vereinigte Staaten  M. Sell
6 6    

Weblinks und QuellenBearbeiten