Bistum Agen

römisch-katholisches Bistum in Frankreich

Das im Südwesten Frankreichs gelegene Bistum Agen (lateinisch Dioecesis Agennensis, französisch Diocèse d’Agen) wurde im 4. Jahrhundert begründet und gehört heute dem Erzbistum Bordeaux als Suffraganbistum an. Nachdem es im Jahr 1317 Gebiete zur Gründung des Bistums Condom abgegeben hatte, umfasst es heute das Département Lot-et-Garonne.

Bistum Agen
Karte Bistum Agen
Basisdaten
Staat Frankreich
Metropolitanbistum Erzbistum Bordeaux
Diözesanbischof Hubert Herbreteau
Fläche 5384 km²
Pfarreien 23 (2018 / AP 2019)
Einwohner 345.800 (2018 / AP 2019)
Katholiken 207.140 (2018 / AP 2019)
Anteil 59,9 %
Diözesanpriester 42 (2018 / AP 2019)
Ordenspriester 28 (2018 / AP 2019)
Katholiken je Priester 2959
Ständige Diakone 22 (2018 / AP 2019)
Ordensbrüder 41 (2018 / AP 2019)
Ordensschwestern 47 (2018 / AP 2019)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Französisch
Kathedrale Saint-Caprais
Anschrift 5 Rue Roger Johan
47000 Agen
France
Website catholique-agen.cef.fr
Kirchenprovinz
Karte der Kirchenprovinz

Kirchenprovinz Bordeaux

KathedraleBearbeiten

Die alte Kathedrale St-Étienne wurde während der Französischen Revolution zerstört; die ehemalige Kollegiatkirche St-Caprais übernahm ihre Aufgabe ab dem Jahr 1802.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Bistum Agen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien