Believe (Cher-Album)

Album von Cher

Believe ist das 22. Studioalbum der US-amerikanischen Pop-Sängerin Cher. Es wurde am 25. Oktober 1998 über das Label Warner Music Group veröffentlicht.

Believe
Studioalbum von Cher

Veröffent-
lichung(en)

25. Oktober 1998

Label(s) Warner Music Group

Format(e)

CD

Genre(s)

Dance-Pop, Euro Disco, Pop

Titel (Anzahl)

10

Länge

43:59

Produktion

Chronologie
It’s a Man’s World
(1995)
Believe If I Could Turn Back Time: Cher’s Greatest Hits
(1999)
Singleauskopplungen
12. Oktober 1998 Believe
14. Februar 1999 Strong Enough
7. Juni 1999 All or Nothing
24. Oktober 1999 Dov’è l’amore

Produktion und GastbeiträgeBearbeiten

An der Produktion von Believe waren vier Produzenten beteiligt, wobei Mark Taylor und Brian Rawling an der Produktion von insgesamt sechs Titeln beteiligt waren. Todd Terry hat drei Lieder auf dem Album produziert, u. a. einen Remix von We All Sleep Alone, einem Track der von Jon Bon Jovi, Richie Sambora sowie Desmond Child geschrieben wurde und bereits auf dem Album Cher aus dem Jahr 1987 enthalten war. Junior Vasquez produzierte lediglich einen Track: The Power.

Auf dem Album sind keinerlei Gastbeiträge anderer Künstler enthalten.

TitellisteBearbeiten

# Titel Autor(en) Produzent(en) Länge
1 Believe Brian Higgins, Stuart McLennon, Paul Barry, Steven Torch, Matthew Gray, Timothy Powell Mark Taylor, Brian Rawling 3:59
2 The Power Tommy Simms, Judson Spence Junior Vasquez 3:56
3 Runaway Mark Taylor, Paul Barry Mark Taylor, Brian Rawling 4:46
4 All or Nothing Mark Taylor, Paul Barry Mark Taylor, Brian Rawling 3:57
5 Strong Enough Mark Taylor, Paul Barry Mark Taylor, Brian Rawling 3:44
6 Dov’è l’amore Mark Taylor, Paul Barry Mark Taylor, Brian Rawling 4:18
7 Takin' Back My Heart Diane Warren Mark Taylor, Brian Rawling 4:32
8 Taxi Taxi Todd Terry, Mark Jordan Todd Terry 5:04
9 Love Is the Groove Betsy Cook, Bruce Woolley Todd Terry 4:31
10 We All Sleep Alone (Todd Terry Remix) Jon Bon Jovi, Richie Sambora, Desmond Child Todd Terry 5:10

Charterfolge und SinglesBearbeiten

Believe debütierte in den Billboard 200 am 28. November 1998 auf Platz 139.[1] In der Woche zum 8. Mai 1999 erreichte der Tonträger, nach 24 Wochen in den Charts, den vierten Platz der amerikanischen Albumcharts.[2] In den deutschen Albumcharts stieg Believe am 16. November 1998 auf Platz 9 ein und erreichte seine Höchstposition von Platz 1 am 14. Februar 1999.[3] Des Weiteren erreichte der Tonträger die Spitze der Charts u. a. in Neuseeland.[4]

AlbumBearbeiten

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[5]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  DE   AT   CH   UK   US
1998 Believe DE1
 
×2
Doppelplatin

(52 Wo.)DE
AT1
 
Platin

(37 Wo.)AT
CH2
 
×2
Doppelplatin

(47 Wo.)CH
UK7
 
×2
Doppelplatin

(45 Wo.)UK
US4
 
×4
Vierfachplatin

(76 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 25. Oktober 1998

SinglesBearbeiten

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[5]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  DE   AT   CH   UK   US
1998 Believe
Believe
DE1
 
×5
Fünffachgold

(26 Wo.)DE
AT2
 
Platin

(19 Wo.)AT
CH1
 
Platin

(29 Wo.)CH
UK1
 
×3
Dreifachplatin

(31 Wo.)UK
US1
 
Platin

(31 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 12. Oktober 1998
1999 Strong Enough
Believe
DE3
 
Gold

(15 Wo.)DE
AT4
(14 Wo.)AT
CH5
(17 Wo.)CH
UK5
 
Silber

(10 Wo.)UK
US57
(12 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 14. Februar 1999
All or Nothing
Believe
DE44
(9 Wo.)DE
AT38
(3 Wo.)AT
CH30
(11 Wo.)CH
UK12
(10 Wo.)UK
Erstveröffentlichung: 7. Juni 1999
Dov’è l’amore
Believe
DE31
(9 Wo.)DE
AT38
(1 Wo.)AT
CH18
(18 Wo.)CH
UK21
(8 Wo.)UK
Erstveröffentlichung: 24. Oktober 1999

Verkaufszahlen und AuszeichnungenBearbeiten

Believe wurde 1999 in Deutschland für mehr als eine Million verkaufte Einheiten mit Doppelplatin ausgezeichnet, damit gehört das Album zu den meistverkauften Musikalben in Deutschland.[6] In den Vereinigten Staaten wurde das Album 1999 für über vier Millionen Verkäufe mit vierfach-Platin ausgezeichnet.[7]

Professionelle Bewertungen
Kritiken
Quelle Bewertung
allmusic      [8]
Rolling Stone      [9]
Land/Region Aus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnung, Verkäufe)
Ver­käu­fe
  Argentinien (CAPIF)   Platin 60.000
  Australien (ARIA)   2× Platin 140.000
  Belgien (BEA)   Platin (50.000)
  Brasilien (PMB)   Gold 100.000
  Dänemark (IFPI)   7× Platin (350.000)
  Deutschland (BVMI)   2× Platin (1.000.000)
  Europa (IFPI)   4× Platin 4.000.000
  Finnland (IFPI)   Gold (32.682)
  Frankreich (SNEP)   Platin (300.000)
  Irland (IRMA)   3× Platin (45.000)
  Italien (FIMI)   3× Platin (300.000)
  Japan (RIAJ)   Gold 100.000
  Kanada (MC)   6× Platin 600.000
  Mexiko (AMPROFON)   2× Gold 200.000
  Neuseeland (RMNZ)   2× Platin 30.000
  Niederlande (NVPI)   Platin (80.000)
  Norwegen (IFPI)   Platin (50.000)
  Österreich (IFPI)   Platin (50.000)
  Polen (ZPAV)   Platin (100.000)
  Portugal (AFP)   2× Platin (40.000)
  Schweden (IFPI)   3× Platin (240.000)
  Schweiz (IFPI)   2× Platin (100.000)
  Spanien (Promusicae)   4× Platin (400.000)
  Südafrika (RISA)   2× Platin 100.000
  Türkei (MÜ-YAP)   3× Platin (30.000)
  Ungarn (MAHASZ)   Platin (20.000)
  Vereinigte Staaten (RIAA)   4× Platin 4.000.000
  Vereinigtes Königreich (BPI)[10]   2× Platin (700.000)
Insgesamt   5× Gold
  58× Platin
9.630.000

Hauptartikel: Cher/Auszeichnungen für Musikverkäufe

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Billboard 200: The week of November 28, 1998. Abgerufen am 20. Februar 2019.
  2. Billboard 200: The week of May 8, 1999. Abgerufen am 20. Februar 2019.
  3. Chartverfolgung Believe auf offiziellecharts.de
  4. internationale Chartverfolgung Believe
  5. a b Chartquellen: DE AT CH UK US
  6. DE: 2 × Platin
  7. US: 4 × Platin
  8. Bewertung: allmusic.com
  9. Bewertung: Rolling Stone
  10. Cher Releases First New Album In 12 Years 'Closer To The Truth' Out On October 14th 2013. In: contactmusic.com. 23. August 2013, abgerufen am 20. Februar 2019 (englisch).