Archivschule Marburg

staatliche hessische Fachhochschule für Archivwesen und Institut für Archivwissenschaft

Die Archivschule Marburg – Hochschule für Archivwissenschaft ist eine Fachhochschule für Archivwesen und gleichzeitig Institut für Archivwissenschaft der Bundesrepublik Deutschland. Sie ist seit dem 1. Januar 2002 ein dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst unmittelbar nachgeordneter Landesbetrieb.

Archivschule Marburg
Gründung 1949
Ort Marburg
Bundesland Hessen
Land Deutschland
Leitung Irmgard Christa Becker
Studierende 80 Stand: WS 2022/23
Mitarbeiter 17
davon wissensch. 7
Jahresetat 1.911.651 € (2021)[1]
Website www.archivschule.de
Gebäude der Archivschule in der Bismarckstr. 32

Geschichte und Aufgaben Bearbeiten

Die Archivschule wurde 1949 unter der Ägide des hessischen Kultusministers Erwin Stein gegründet. Sie entwickelte sich nach der endgültigen Abwicklung der universitären Archivarsausbildung an der Humboldt-Universität zu Berlin in der Mitte der 1990er Jahre zur zentralen Aus- und Fortbildungseinrichtung des staatlichen deutschen Archivwesens. Hier werden die beamteten Archivarinnen und Archivare des höheren und gehobenen Archivdienstes ausgebildet.

Innerhalb der zweijährigen Ausbildung des höheren Dienstes besuchen die Archivassessorinnen/Archivassessoren für zwölf Monate die Archivschule und beenden sie mit der Archivarischen Staatsprüfung an der Archivschule Marburg. Innerhalb der dreijährigen Ausbildung des gehobenen Dienstes besuchen die Archivinspektoranwärterinnen bzw. -anwärter die Archivschule für 18 Monate und schließen diese Unterrichtsphase mit einer Zwischenprüfung ab. Nach der praktischen Ausbildung im Herkunftsarchiv findet dort die Laufbahnprüfung statt, mit der sie als Archivinspektorinnen und -inspektoren in den Archivdienst übernommen werden und den Titel Diplom-Archivarin bzw. -archivar erhalten.

Zudem werden kostenpflichtige Fort- und Weiterbildungskurse mit externen Dozenten für im Archivwesen Tätige und Interessierte angeboten.

In Deutschland existieren zwei ähnliche Einrichtungen. In ihrem Fachbereich Informationswissenschaften ermöglicht die Fachhochschule Potsdam eine Ausbildung zum Bachelor (B.A. Archiv), eine Fernweiterbildung zum gleichen Abschluss sowie einen Fernweiterbildungs-Masterstudiengang Archivwissenschaft. Allein für den bayerischen mittleren, gehobenen und höheren Archivdienst bildet die Bayerische Archivschule aus, die bei der Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns angesiedelt ist.

Leiter der Archivschule Bearbeiten

Die Leiter der Archivschule waren bis zur Verselbstständigung 1994 zugleich Leiter des Hessischen Staatsarchivs Marburg.

1950–1954 Ludwig Dehio
1954–1963 Johannes Papritz
1963–1973 Kurt Dülfer
1973–1981 Hans Philippi
1981–1994 Wilhelm Alfred Eckhardt
1994–2001 Angelika Menne-Haritz
2001–2003 Rainer Polley (kommissarisch)
2003–2009 Frank M. Bischoff
2009–2010 Rainer Polley (kommissarisch)
seit 2010 Irmgard Christa Becker

Absolventen (Auswahl) Bearbeiten

1950 Helmut Dahm (1913–1996), Archivreferent im NRW-Kultusministerium (1965–1978)
1950 Gisela Vollmer (1922–2005), Schriftleiterin der Zeitschrift Der Archivar (1967–1984)
1950 Hellmuth Gensicke (1917–2006), Direktor des Hessischen Hauptstaatsarchivs (bis 1982)
1954 Dietrich Andernacht (1921–1996), Direktor des Stadtarchivs Frankfurt am Main (1959–1983)
1954 Helmut Lahrkamp (1922–2007), Leiter des Stadtarchivs Münster (1961–1985)
1954 Hans Philippi (1916–2010), Leiter des Staatsarchivs und der Archivschule Marburg (1973–1981)
1955 Hans Booms (1924–2007), Präsident des Bundesarchivs (1972–1989)
1959 Hugo Stehkämper (1929–2010), Leiter des Historischen Archivs der Stadt Köln (1969–1994)
1959 Eckhart G. Franz (1931–2015), Leiter des Hessischen Staatsarchivs Darmstadt (bis 1996)
1961 Wilhelm Janssen (1933–2021), Leiter des Hauptstaatsarchivs Düsseldorf (1972–1992)
1962 Wolf Erich Kellner (1930–1964), Assessor am Staatsarchiv Marburg, Landespolitiker
1964 Friedrich Kahlenberg (1935–2014), Präsident des Bundesarchivs (1989–1999)
1965 Dieter Brosius (* 1936), Leiter des Hauptstaatsarchivs Hannover (1989–2001)
1967 Gerhard Taddey (1937–2013), Leiter des Staatsarchivs Ludwigsburg (1993–2002)
1969 Peter Dohms (1941–2019), Schriftleiter der Zeitschrift Der Archivar (1990–2006)
1970 Antjekathrin Graßmann (* 1940), Leiterin des Archivs der Hansestadt Lübeck (1978–2005)
1970 Heinz-Günther Borck (* 1942), Leiter der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz (1991–2007)
1970 Bernhart Jähnig (* 1941), Historiker, Archivar und Hochschullehrer
1972 Eckart Henning (* 1940), Leiter des Archivs zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft (1984–2006)
1973 Leo Peters (* 1944), Archivar, Historiker und Autor
1974 Niklot Klüßendorf (* 1944), Numismatiker und Hochschullehrer
1974 Norbert Reimann (* 1943), Leiter des Westfälischen Archivamtes (1987–2008), Vorsitzender des VdA (1993–2001)
1976 Hartmut Weber (* 1945), Präsident des Bundesarchivs (1999–2011)
1976 Friedrich Battenberg (* 1946), Leiter des Hessischen Staatsarchivs Darmstadt (1998–2011)
1977 Gerhard Menk (1946–2019), Archivoberrat am Hessischen Staatsarchiv Marburg (1978–2010)
1978 Dietmar Bartz (* 1957), Journalist
1979 Ludwig Biewer (* 1949), Leiter des Politischen Archivs des Auswärtigen Amtes (2003–2014)
1979 Rainer Polley (* 1949), stellv. Leiter der Archivschule Marburg (1994–2014)
1980 Manfred von Boetticher (* 1947), Leiter des Niedersächsischen Hauptstaatsarchivs Hannover (2001–2013)
1980 Johannes Mötsch (* 1949), Leiter des Thüringischen Staatsarchivs Meiningen (1997–2014)
1980 Jürgen Kloosterhuis (* 1950), Leiter des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz (1996–2017)
1982 Angelika Menne-Haritz (* 1949), Vizepräsidentin des Bundesarchivs (2006–2014)
1982 Wilfried Reininghaus (* 1950), Präsident des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen (2004–2013)
1983 Robert Kretzschmar (* 1952), Leiter des Landesarchivs Baden-Württemberg (2006–2018)
1985 Arie Nabrings (* 1952), Leiter des LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrums (2007–2018)
1985 Thomas Vogtherr (* 1955), Historiker und Hochschullehrer
1985 Michael Diefenbacher (* 1956), Leiter des Stadtarchivs Nürnberg (1990–2019), Vorsitzender des VdA (2009–2013)
1985 Ernst Otto Bräunche (* 1954), Leiter des Stadtarchivs Karlsruhe (1985–2020)
1986 Manfred Rasch (* 1955), Leiter des ThyssenKrupp-Konzernarchivs (1992–2018)
1986 Klaus Neitmann (* 1954), Direktor des Brandenburgischen Landeshauptarchivs (1993–2020)
1986 Ulrich Hussong (* 1953), Leiter des Stadtarchivs Marburg (1988–2015)
1989 Klaus Graf (* 1958), Geschäftsführer des Hochschularchivs der RWTH Aachen (seit 2004)
1991 Michael Hollmann (* 1961), Präsident des Bundesarchivs (seit 2011)
1991 Ulrich Simon (1954–2018), stellvertretender Leiter des Archivs der Hansestadt Lübeck (1992–2007)
1993 Bettina Wischhöfer (* 1961), Leiterin des Landeskirchlichen Archivs Kassel (seit 1994)
1995 Christoph Schmider (* 1960), Leiter des Erzbischöflichen Archivs Freiburg (seit 1998)
1995 Bettina Schmidt-Czaia (* 1960), Leiterin des Historischen Archivs der Stadt Köln (seit 2005)
1996 Frank M. Bischoff (* 1959), Präsident des Landesarchivs NRW (seit 2013)
1996 Gerold Bönnen (* 1964), Leiter des Stadtarchivs Worms (seit 1996)
1997 Mechthild Black-Veldtrup (* 1960), Leiterin des Landesarchivs NRW, Abteilung Westfalen (seit 2004)
1997 Irmgard Christa Becker (* 1963), Leiterin der Archivschule Marburg (seit 2010), Vorsitzende des VdA (2013–2016)
1999 Lorenz Beck (1969–2013), Direktor des Archivs der Max-Planck-Gesellschaft (2006–2013)

Literatur Bearbeiten

  • Archivausbildung im Wandel. Zum 25jährigen Bestehen der Archivschule Marburg – Institut für Archivwissenschaft. Kurt Dülfer zum 65. Geburtstag gewidmet. In: Der Archivar, 26, 1973, Heft 2.
  • 25 Lehrgänge der Archivschule Marburg und ihre Teilnehmer. In: Der Archivar, 26, 1973, Heft 2, Sp. 239–254.
  • Walter Heinemeyer: 40 Jahre Archivschule Marburg. 1949–1989. In: Archiv für Diplomatik, Bd. 35, 1989, S. 631–671.
  • Karljosef Kreter (Hrsg.): Forum Ausbildungsfragen. Archivschule Marburg – aus Erfahrung gut? Zur Kritik der traditionellen wissenschaftlichen Archivarausbildung. Bückeburg/Duderstadt/Hannover/Kiel: „Kampfgruppe“ des ehemaligen 22. Wissenschaftlichen Lehrgangs an der Archivschule Marburg – Institut für Archivwissenschaften, 1990.
  • Johannes Papritz: Die Archivschule Marburg. In: Archivum. Revue Internationale des Archives, Vol. 3, 1953, S. 61–76.
  • Nils Brübach: Archivarsausbildung an der Archivschule Marburg. In: 50 Jahre Verein Deutscher Archivare (= Der Archivar : Beiband 2), 1998, S. 37–41, ISBN 3-87710-186-0.
  • Angelika Menne-Haritz: Archivausbildung für das 21. Jahrhundert. In: Der Archivar, 53, 2000, Heft 2, S. 126–131.
  • Angelika Menne-Haritz: Ausbildung, Fortbildung und archivwissenschaftliche Forschung als Einheit. In: Archive im zusammenwachsenden Europa (= Der Archivar : Beiband 4), 2000, S. 333–344, ISBN 3-87710-199-2.
  • Rainer Polley: Archivarische Fortbildung an der Archivschule Marburg. In: Arhivi, 25, 2002, Heft 1, S. 255–262.
  • Bologna-Prozess und Archivarsausbildung : Ergebnisse der Strukturkommission des Beirats der Archivschule Marburg 2006/07. In: Der Archivar, 60, 2007, Heft 4, S. 356–358.
  • Irmgard Christa Becker: Zwischen Vergangenheit und Zukunft – Aus- und Fortbildung an der Archivschule Marburg. In: Der Archivar, 63, 2010, Heft 4, S. 361–365.
  • Irmgard Christa Becker: Die digitale Herausforderung der Ausbildung an der Archivschule Marburg. In: Výuka archivnictví – vývoj, úkoly a perspektivy (= Archivní časopis : Supplementum 2014), 2014, S. 216–221.
  • Karsten Uhde: Aus-, Fort- und Weiterbildung an der Archivschule Marburg in Zeiten des Qualifikationsnotstands. In: Archiv-Nachrichten Niedersachsen 23, 2019, S. 18–25.
  • Philip Haas / Martin Schürrer: Was von Preußen blieb. Das Ringen um die Ausbildung und Organisation des archivarischen Berufsstandes nach 1945 (= Quellen und Forschungen zur hessischen Geschichte 183), 2020, ISBN 978-3-88443-338-6.
  • Robert Meier: Archivausbildung in Deutschland: Die Archivschule Marburg. In: Paginae historiae, 29, 2021, Heft 1, S. 47–51.
  • Irmgard Christa Becker: Aus-, Fort- und Weiterbildung im europäischen Kontext? – Angebote der Archivschule Marburg. In: Scrinium, 76, 2022, S. 30–38.

Siehe auch Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Commons: Archivschule Marburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. https://www.archivschule.de/uploads/Publikation/Jahresberichte/Jahresbericht_2021_web.pdf

Koordinaten: 50° 48′ 12″ N, 8° 45′ 51″ O