Hauptmenü öffnen

Arauca (Stadt)

Hauptstadt des kolumbianischen Departamentos von Arauca

Arauca (vollständig Villa de Santa Bárbara de Arauca) ist eine Gemeinde (municipio) und die Hauptstadt des gleichnamigen Departamentos in Kolumbien.

Arauca
Koordinaten: 7° 5′ N, 70° 46′ W
Karte: Kolumbien
marker
Arauca
Arauca auf der Karte von Kolumbien
Colombia - Arauca - Arauca.svg
Lage der Gemeinde Arauca auf der Karte von Arauca
Basisdaten
Staat Kolumbien
Departamento Arauca
Stadtgründung 1780
Einwohner 93.261 (2019)
Stadtinsignien
Flag of Arauca (Arauca).svg
Detaildaten
Fläche 5841 km2
Bevölkerungsdichte 16 Ew./km2
Höhe 125 m
Gewässer Río Arauca
Zeitzone UTC−5
Stadtvorsitz Benjamín Socadagüí Cermeño (2016–2019)
Website www.arauca-arauca.gov.co
Kathedrale Santa Bárbara
Kathedrale Santa Bárbara
Rathaus und Skulptur
Rathaus und Skulptur

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

Arauca liegt am Fluss Arauca direkt an der Grenze zu Venezuela in den kolumbianischen Llanos. Die internationale Brücke José Antonio Páez verbindet Venezuela (El Amparo de Apure) und Kolumbien an dieser Stelle. Das Gebiet der Gemeinde ist flach und wird häufig überschwemmt. Die Gemeinde grenzt im Norden und Osten an den Bundesstaat Apure in Venezuela, im Westen an Arauquita und im Süden an Puerto Rendón und Cravo Norte.[1]

BevölkerungBearbeiten

Die Gemeinde Arauca hat 93.261 Einwohner, von denen 81.245 im städtischen Teil (cabecera municipal) der Gemeinde leben (Stand 2019).[2]

GeschichteBearbeiten

Die Region Arauca wurde durch den deutschen Entdecker Georg Hohermuth von Speyer (spanisch: Jorge de la Espira) 1536 erkundet. Dieser war auf der Suche nach Eldorado und blieb daher nicht. Später folgten Jesuiten und gründeten erste Siedlungen.

Die Stadt Arauca wurde am 4. Dezember 1780 von Juan Isidro Daboín auf dem Gebiet einer indigenen Siedlung (genannt Guahibo) von 10 Familien gegründet. Benannt wurde die Stadt nach dem Fluss Arauca.[3]

WirtschaftBearbeiten

Der wichtigste Wirtschaftszweig von Arauca ist die Erdölgewinnung. Es werden jährlich ungefähr 80.000 Barrel Öl gefördert. Zudem spielt wie in den ganzen Llanos die Rinderproduktion eine wichtige Rolle. Darüber hinaus werden Zuckerrohr, Maniok, Bananen, Kakao und Obst angebaut.[4]

InfrastrukturBearbeiten

Arauca ist durch den Aeropuerto Santiago Pérez Quiróz (IATA-Code: AUC) erschlossen. Es bestehen Flugverbindungen nach Bogotá, Bucaramanga, Cúcuta, Barranquilla und Yopal.

ReligionBearbeiten

Seit 1915 ist Arauca Sitz des Bistums Arauca.

Arauca
Klimadiagramm
JFMAMJJASOND
 
 
8
 
33
20
 
 
23
 
34
21
 
 
41
 
34
22
 
 
138
 
33
23
 
 
234
 
31
23
 
 
312
 
30
22
 
 
298
 
29
22
 
 
228
 
30
22
 
 
199
 
31
22
 
 
182
 
32
22
 
 
105
 
31
22
 
 
25
 
32
21
Temperatur in °CNiederschlag in mm
Quelle: IDEAM
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Arauca
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 32,8 34,1 34,4 33,1 30,8 29,8 29,4 30,3 31,2 31,5 31,4 31,5 Ø 31,7
Min. Temperatur (°C) 20,3 20,7 21,6 22,5 22,6 22,4 22,3 22,3 22,4 22,4 22,4 21,4 Ø 21,9
Niederschlag (mm) 8 23 41 138 234 312 298 228 199 182 105 25 Σ 1.793
Regentage (d) 1 2 4 11 17 21 20 19 15 13 9 4 Σ 136
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
32,8
20,3
34,1
20,7
34,4
21,6
33,1
22,5
30,8
22,6
29,8
22,4
29,4
22,3
30,3
22,3
31,2
22,4
31,5
22,4
31,4
22,4
31,5
21,4
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
8
23
41
138
234
312
298
228
199
182
105
25
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Quelle: IDEAM

WeblinksBearbeiten

  Commons: Arauca – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Arauca. Alcaldía de Arauca – Arauca, abgerufen am 15. Mai 2019 (spanisch, Webseite der Gemeinde Arauca).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Información del municipio. Alcaldía de Arauca - Arauca, abgerufen am 15. Mai 2019 (spanisch, Informationen zur Geographie der Gemeinde).
  2. ESTIMACIONES DE POBLACIÓN 1985 - 2005 Y PROYECCIONES DE POBLACIÓN 2005 – 2020 TOTAL DEPARTAMENTAL POR ÁREA. (Excel; 1,72 MB) DANE, 11. Mai 2011, abgerufen am 15. Mai 2019 (spanisch, Hochrechnung der Einwohnerzahlen von Kolumbien).
  3. Pasado, presente y futuro. Alcaldía de Arauca - Arauca, abgerufen am 15. Mai 2019 (spanisch, Informationen zur Geschichte der Gemeinde).
  4. Economía. Alcaldía de Arauca - Arauca, abgerufen am 15. Mai 2019 (spanisch, Informationen zur Wirtschaft der Gemeinde).