Écurat

französische Gemeinde

Écurat ist eine westfranzösische Gemeinde mit 465 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Charente-Maritime, Region Nouvelle-Aquitaine.

Écurat
Écurat (Frankreich)
Écurat
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Charente-Maritime
Arrondissement Saintes
Kanton Saint-Porchaire
Gemeindeverband Saintes
Koordinaten 45° 47′ N, 0° 40′ WKoordinaten: 45° 47′ N, 0° 40′ W
Höhe 14–69 m
Fläche 10,55 km²
Einwohner 465 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 44 Einw./km²
Postleitzahl 17810
INSEE-Code

Écurat – Ortsbild mit Kirche Saint-Pierre

LageBearbeiten

Écurat liegt ca. 30 Meter ü. d. M. in einer Entfernung von etwa sechs Kilometer (Fahrtstrecke) nordwestlich von Saintes inmitten der Kulturlandschaft der Saintonge. Die Stadt Cognac liegt etwa 38 Kilometer südöstlich.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2016
Einwohner 212 190 222 291 361 420 470

Die Bevölkerung des Ortes ist wegen der Nähe zu Saintes und wegen des Neubaus einer Wohnsiedlung seit dem Ende der 1980er Jahre deutlich angewachsen.

WirtschaftBearbeiten

Die Landwirtschaft (Getreide und Wein) spielt immer noch die größte Rolle im Wirtschaftsleben der kleinen Gemeinde, die zum Weinbaugebiet der Fins Bois in der Region Cognac gehört.

GeschichteBearbeiten

Über die Geschichte von Écurat sind keine speziellen Informationen publiziert. Die Geschichte des Ortes dürfte jedoch eng mit der von Saintes verknüpft sein.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Écurat

  • Wichtigste Sehenswürdigkeit von Écurat ist die romanische Kirche Saint-Pierre, aus dem 12. Jahrhundert. Die Kirche wurde im Jahre 1910 als Monument historique[1] eingestuft.
  • Etwas außerhalb des Ortes steht das Château de la Morinerie, ein eingeschossiger Bau mit einem zweigeschossigen Mittelrisalit aus dem 17. Jahrhundert. Die in Privatbesitz befindlichen und nicht zu besichtigenden Gebäude wurden im Jahre 1969 als Monument historique[2] unter Schutz gestellt.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Église Saint-Pierre, Écurat in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)
  2. Château de la Morinerie, Écurat in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Charente-Maritime. Flohic Editions, Band 2, Paris 2002, ISBN 2-84234-129-5, S. 991–992.
  • Thorsten Droste: Poitou. Westfrankreich zwischen Poitiers und Angoulême – die Atlantikküste von der Loire bis zur Gironde. DuMont, Köln 1999, S. 216, ISBN 3-7701-4456-2.

WeblinksBearbeiten

Commons: Écurat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien