Valtatie

Finland

Valtatiet (deutsch: Staatsstraßen, schwedisch: Riksväg) sind die höchste Straßenkategorie in Finnland. Sie verbinden die größten Städte des Landes und dienen dem Fernverkehr. Insgesamt gibt es in Finnland 29 Staatsstraßen mit einer Gesamtlänge von 8.570 km.[1] Festgelegt wurden sie 1938.

Im finnischen Straßennummerierungssystem sind die Nummern 1–39 für die Staatsstraßen vorgesehen, genutzt werden derzeit 1–16 und 18–29. Auf Straßenschildern sind die Hauptstraßen mit einer weißen Nummer auf rotem Grund gekennzeichnet. Insgesamt 700 km der Staatsstraßenstrecken sind autobahnartig ausgebaut, die Autobahnen stellen aber keine separate Straßenkategorie dar. Teilweise folgen Europastraßen dem Verlauf der finnischen Staatsstraßen.

Liste der Staatsstraßen in FinnlandBearbeiten

 
Karte der Staatsstraßen in Finnland
 
Straßen in Finnland
blau: Staatsstraße und Europastraße
rot: Staatsstraße, keine Europastraße
gelb: Hauptstraße, keine Staatsstraße
Nr. Verlauf
  HelsinkiPalojärviSaloTurku
  PalojärviForssaHuittinenPori
  HelsinkiHyvinkääHämeenlinnaTampereParkanoJalasjärviLaihiaVaasa
  HelsinkiMäntsäläLahtiHeinolaJyväskyläOuluKemiKeminmaaRovaniemiSodankyläIvaloInariUtsjoki
  HeinolaMikkeliVarkausKuopioIisalmiKajaaniKuusamoKemijärviSodankylä
  ForsbyKouvolaLuumäkiLappeenrantaImatraParikkalaJoensuuKajaani
  HelsinkiPorvooKotkaHaminaVaalimaa
  TurkuRaumaPoriVaasaNykarlebyKokkolaKalajokiRaaheLiminka
  TurkuLoimaaTampereJämsäJyväskyläKuopioOutokumpuJoensuuNiirala
  TurkuForssaHämeenlinnaTuulos
  NokiaPori
  RaumaHuittinenNokiaTampereLahtiKouvola
  NuijamaaLappeenrantaMikkeliJyväskyläKyyjärviKokkola
  JuvaSavonlinnaPunkaharjuParikkala
  KotkaKouvolaMikkeli
  YlistaroLapuaKyyjärvi
  JyväskyläPetäjävesiÄhtäriAlavusSeinäjokiYlistaroLaihiaVaasa
  JalasjärviSeinäjokiLapuaKauhavaNykarleby
  OuluPudasjärviTaivalkoskiKuusamo
  TornioPelloKolariMuonioKilpisjärvi
  OuluUtajärviKontiomäkiKajaani
  PoriKankaanpääParkanoVirratKeuruuJyväskyläPieksämäkiVarkausJoensuu
  LahtiPadasjokiJämsä
  HankoLohjaHyvinkääMäntsälä
  HaminaLuumäki
  KalajokiYlivieskaNivalaHaapajärviPyhäjärviKiuruvesiIisalmi
  KokkolaNivalaKärsämäkiPyhäntäMainua
  KeminmaaTornio

Die ehemalige   gehört seit 2010 zur  . Zweistellige Nummern ab 40 verweisen auf Hauptstraßen, die das System ergänzen.

Straßen auf den Åland-InselnBearbeiten

Die Straßen der autonomen Inselgruppe tragen eine eigene Nummerierung; die Beschilderung folgt jedoch der im Mutterland. Ihre Bezeichnung ist Huvudväg (nur auf Schwedisch).

Es gibt vier Hauptstraßen[2]:

WeblinksBearbeiten

Commons: Valtatie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Finnische Straßenverwaltung: Straßenstatistik 2006 (finn./schwed./engl.)
  2. Karttakeskus Tiekartat: Tiekartta GT1 1:250.000. Helsinki 2008