Ähtäri

Stadt im Westen Finnlands

Ähtäri (schwedisch Etseri) ist eine Stadt im Westen Finnlands.

Ähtärin kaupunki
Wappen Karte
Wappen von Ähtäri Lage von Ähtäri in Finnland
Basisdaten
Staat: FinnlandFinnland Finnland
Landschaft: Südösterbotten
Verwaltungsgemeinschaft: Kuusiokunnat
Geographische Lage 62° 33′ N, 24° 4′ OKoordinaten: 62° 33′ N, 24° 4′ O
Fläche: 909,97 km²[1]
davon Landfläche: 804,91 km²
davon Binnengewässerfläche: 105,06 km²
Einwohner: 5.522 (31. Dez. 2020)[2]
Bevölkerungsdichte: 6,9 Ew./km²
Gemeindenummer: 989
Sprache(n): Finnisch
Website: www.ahtari.fi
Kirche von Ähtäri

Die Stadt ist bekannt für ihren Zoo, den Ähtäri Eläinpuisto, und den See Ähtärinjärvi.

Dörfer in ÄhtäriBearbeiten

Alastaipale, Inha, Inhan tehtaat, Itä-Ähtäri, Hankavesi, Kivijärvi, Liesjärvi, Myllymäki, Mäkikylä, Niemisvesi, Ouluvesi, Peränne, Rämälä, Vehu, Vääräkoski, Ähtärinranta

WappenBearbeiten

Beschreibung des Wappens: „Im blauen Schild liegen zwei kreuzweise gestellte silberne Pfeile auf einem pfahlweis gestellten und werden rechts und links von je einem goldenen Fünfblatt begleitet“.

GeschichteBearbeiten

Der Eisenbahnunfall von Ähtäri ereignete sich am 5. August 1942.

KlimaBearbeiten

 
Klimadiagramm von Ähtäri

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Ähtäri – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Maanmittauslaitos (finnisches Vermessungsamt): Suomen pinta-alat kunnittain 1. Januar 2010. (PDF; 199 kB)
  2. Statistisches Amt Finnland: Tabelle 11ra -- Key figures on population by region, 1990-2020