Hauptmenü öffnen

Sven Jablonski

deutscher Fußballschiedsrichter

Sven Jablonski (* 13. April 1990) ist ein deutscher Fußballschiedsrichter. Er pfeift für den Blumenthaler SV[1].

Sven Jablonski
Sven Jablonski

Jablonski während eines Bundesligaspiels am 6. Oktober 2018

Persönliches
Name Sven Jablonski
Geburtstag 13. April 1990
Beruf Bankkaufmann
Vereinsinformationen
Verein Blumenthaler SV
Spiele nach Spielklasse
Jahre Spielklasse Spiele
2008–2009
2009–2014
2011–
2014–
2017–
2013–
Oberliga
Regionalliga
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
DFB-Pokal
23
42
53
31
8
8
Stand: 31. Mai 2018

KarriereBearbeiten

Jablonski ist seit 2003 Schiedsrichter. In seiner ersten Saison als Unparteiischer pfiff er Spiele der Oberliga sowie der A- und B-Junioren-Bundesliga. Ab der Saison 2009/10 wurde Jablonski bei Spielen der Regionalligen eingesetzt, zur Saison 2011/12 stieg er in die 3. Fußball-Liga auf. Sein erstes Spiel auf Profiebene war die Drittligabegegnung des VfR Aalen gegen den SV Wehen Wiesbaden am 13. August 2011. Nach drei Jahren wurde Jablonski zur Saison 2014/15 als Zweitligaschiedsrichter nominiert, sein erstes Spiel leitete er am 4. Spieltag mit der Partie FSV Frankfurt gegen RB Leipzig. Zur Saison 2017/18 wurde Jablonski vom DFB als einer von vier neuen Schiedsrichtern für die Fußball-Bundesliga nominiert.[2] Die erste Partie unter seiner Leitung in der höchsten deutschen Spielklasse war die Begegnung Bayer 04 Leverkusen gegen den SC Freiburg am 17. September 2017.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Mirko Vopalensky: Jablonski steigt in die Bundesliga auf. In: www.blumenthalersv.de. Blumenthaler SV, 19. Mai 2017, abgerufen am 9. Februar 2019.
  2. Schiedsrichter-Quartett steigt in die Bundesliga auf. In: dfb.de. Deutscher Fußball-Bund, 19. Mai 2017, abgerufen am 29. Juni 2017.