Bartosz Frankowski

polnischer Fußballschiedsrichter

Bartosz Frankowski (* 23. September 1986) ist ein polnischer Fußballschiedsrichter.

Bartosz Frankowski (2016) als Vierter Offizieller

Seit 2014 steht er auf der FIFA-Liste und leitet internationale Fußballspiele.[1]

Frankowski leitete vier Spiele bei der U-17-Europameisterschaft 2016 in Aserbaidschan, darunter das Halbfinale zwischen Deutschland und Spanien (1:2). Bei der U-19-Europameisterschaft 2018 in Finnland leitete er drei Spiele. Bei der U-17-Weltmeisterschaft 2019 in Brasilien war er als Videoschiedsrichter im Einsatz.

Bei der U-21-Europameisterschaft 2021 in Slowenien und Ungarn pfiff Frankowski zwei Gruppenspiele. Bei der paneuropäischen Europameisterschaft 2021 kam Frankowski als Unterstützungsschiedsrichter zum Einsatz.

Bei der Europameisterschaft der Frauen 2022 in England wurde Frankowski als Videoschiedsrichter eingesetzt.

Im April 2024 wurde Frankowski als Videoschiedsrichter für die Europameisterschaft 2024 in Deutschland nominiert.[2]

Bearbeiten
Commons: Bartosz Frankowski – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. FIFA Refereeing 2020. Abgerufen am 23. September 2022.
  2. Fußball-Europameisterschaft 2024: Schiedsrichter und Schiedsrichterassistenten, auf uefa.com (englisch; PDF). Abgerufen am 24. April 2024.