Streitkräfte von Myanmar

Militär von Myanmar
(Weitergeleitet von Streitkräfte Myanmars)

Die Streitkräfte von Myanmar, genannt Tatmadaw (birmanisch: တပ်မတော်), sind das Militär von Myanmar (früher Burma). Sie hatten im Jahr 2019 rund 406.000 aktive Soldaten.[1] Der Militärdienst ist freiwillig, eine Wiedereinführung der Wehrpflicht ist geplant.[2]

Flag of Myanmar.svg Streitkräfte von Myanmar
Tatmadaw
တပ်မတော်
Army Flag of Myanmar.svg
Führung
Oberbefehlshaber: Min Aung Hlaing
Militärische Stärke
Aktive Soldaten: 400.000
Reservisten: 0
Wehrpflicht: Nein (geplant)
Wehrtauglichkeitsalter: Männer 18–25 Jahre
Frauen 18–27 Jahre
Haushalt
Militärbudget: 2,0 Mrd. US-Dollar
Anteil am Bruttoinlandsprodukt: 2,7 %
Geschichte
Gründung: 1941

GeschichteBearbeiten

Die Streitkräfte von Myanmar werden in der Landessprache Tatmadaw genannt. Sie wurden im Zweiten Weltkrieg als Burma Independence Army gegründet. Zunächst wurden sie von Japan finanziell und materiell im Kampf gegen das Britische Empire unterstützt. Ihr Anführer war Aung San, der zu Kriegsende zu den Alliierten wechselte. Nach der Unabhängigkeit 1948 sah das Militär seine Aufgabe in der Bekämpfung von kommunistischen Aufstandsbewegungen. Im Jahre 1962 putschte das Militär unter General Ne Win das erste Mal. 1988 schlug das Militär einen Putsch nieder, was zu etwa 3000 Toten führte.

Am ersten Februar 2021 übernahm das Militär nach einem Putsch erneut die Macht.[1]

AuftragBearbeiten

Die Hauptaufgaben des Militär sind der Erhalt der inneren Sicherheit und der Grenzschutz. Zudem dient es der Bekämpfung von Terrorismus und Aufständen.[2]

OrganisationBearbeiten

Die Streitkräfte bestehen aus dem Heer (Tatmadaw Kyi), den Luftstreitkräften (Tatmadaw Lay) und der Marine (Tatmadaw Yay). Sie verfügen über etwa 400.000 Soldaten (360.000 im Heer, 20.000 in der Luftwaffe und 20.000 in der Marine). Parallel hierzu existieren noch der Grenzschutz und eine Volksmiliz. Die Polizei untersteht dem Innenministerium, das der Armee jedoch nachgeordnet ist.[2]

AusrüstungBearbeiten

Das Militär verfügte 2021 über folgende Ausrüstung:[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Deutsche Welle (www.dw.com): Myanmars Militär – Der Staat im Staat | DW | 11.02.2021. Abgerufen am 30. März 2021 (deutsch).
  2. a b c Burma - The World Factbook. Abgerufen am 30. März 2021.
  3. 2021 Myanmar Military Strength. Abgerufen am 30. März 2021.