Hauptmenü öffnen

Strada Statale 114 Orientale Sicula

Straße in Italien

Die SS 114 Orientale Sicula ist eine der wichtigsten und längsten Staatsstraßen auf Sizilien. Sie verläuft entlang der Ostküste der Insel (daher der Beiname) und verbindet Messina im Norden über Catania mit Syrakus im Süden. Teile der insgesamt 154 Kilometer langen Verkehrsachse sind autobahnähnlich ausgebaut und fallen mit der Europastraße 45 zusammen. Weitgehend parallel zur SS 114 verläuft die Autobahn A 18. Zu den Touristenattraktionen entlang der SS 114 zählen der weithin sichtbare Vulkan Ätna und der bekannte Touristenort Taormina.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/IT-S
Strada statale SS 114 in Italien
Strada Statale 114 Orientale Sicula
 Italian traffic signs - strada europea 45.svg
Karte
Verlauf der S 114
Basisdaten
Betreiber: ANAS
Gesamtlänge: 154,700 km

Regionen:

Sizilien

CasaCantonieraOrientaleSicula.JPG

WeblinksBearbeiten

  Commons: Strada Statale 114 Orientale Sicula – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 
Die SS 114 an der Grenze der Provinzen Catania und Syrakus