Strada Statale 148 Pontina

Straße in Italien

Die Strada Statale 148 Pontina (SS 148), mittlerweile abgestuft zur Regionalstraße SR 148, ist eine italienische Staatsstraße, die Rom mit den Städten Latina und Terracina verbindet und als Haupterschließung der Pontinischen Ebene fungiert. Zwischen Rom und Latina ist sie vierspurig ausgebaut. Dieser Teil soll in Zukunft durch eine vollwertige Autobahn Rom–Latina ersetzt werden.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/IT-S
Strada statale SS148 in Italien
Strada Statale 148 Pontina
Basisdaten
Betreiber: ANAS S.p.A.
  davon in Betrieb: 109,2 km

Regionen:

Lazio

Straßenverlauf
Metropolitanstadt Rom
Autobahn Ende Roma Via Cristoforo Colombo
Knoten Grande Raccordo Anulare A90 E80
Anschlussstelle Spinaceto Sud
Anschlussstelle Castel di Decima
Anschlussstelle Pratica di Mare / Torvajanica
Anschlussstelle Castel Romano
Anschlussstelle Pomezia Nord
Anschlussstelle Pomezia Sud
Anschlussstelle Ardea
Anschlussstelle Ardea Via Strampelli
Tankstelle Raststation Area Servizio Est
Anschlussstelle Ardea Casalazzara
Anschlussstelle Via Apriliana
Anschlussstelle Via Vallelata
Anschlussstelle Aprilia
Anschlussstelle Aprilia Sud
Anschlussstelle Aprilia Viale Europa
Anschlussstelle Aprilia Stadio
Anschlussstelle Nettuno Nord
Anschlussstelle Nettuno
Anschlussstelle Velletri
Anschlussstelle Nettuno Via del Cavaliere
Anschlussstelle Nettuno Borgo Podgora / Cisterna
Autobahn Ende Latina Borgo Piave
Ortschaft Latina
Ortschaft Terracina S7