Hauptmenü öffnen

Strada Statale 354 di Lignano

Straße in Italien
Basisdaten der SS 354 di Lignano
Gesamtlänge 14,0 km
Regionen Friaul Julisch-Venetien
Beginn Latisana
Ende Lignano Sabbiadoro
Baujahre 1951 fertiggestellt

Die SS 354 war eine 14 km lange Strada Statale (Staatsstraße), die von Latisana bis zum Badeort Lignano führte. Die Staatsstraße wurde 1973[1] zur Strada Regionale 354 di Lignano herabgestuft. Als Verbindung des Ortes Lignano mit dem italienischen Autobahnnetz (A4) erfüllt die Straße nach wie vor eine wichtige Funktion.

Lignano ist erst seit der Errichtung der SS 354 in den 1920er Jahren auf dem Landweg erreichbar. Die Straße wurde Anfang der 1950er Jahre mit einer Asphaltdecke versehen und gleicht heute einer Schnellstraße, da sie inzwischen vierspurig ausgebaut ist. Im Sommer kommt es dennoch immer wieder zu Staus wegen des hohen Verkehrsaufkommens der Badeorte Lignano und Bibione.

Heutiger StreckenverlaufBearbeiten

Die Strada Regionale 354, als Nachfolgerin der ehemaligen SS 354, beginnt heute in Latisana, wo sie von der A 4 abzweigt und dann gerade Richtung Lignano führt. Die einzigen Orte an der Strecke sind Pertegada und Gorgo, Ortsteile von Latisana. Die Straße kreuzt oft Seitenstraßen, weshalb es viele Ampeln gibt. Nach dem Abzweig einer Straße nach Bibione führt die Straße am Hafen in der Lagune von Marano vorbei, bevor sie beim Ortseingang zu Lignano eine Brücke überquert.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Friuli Venezia Giulia Strade S.p.A.: Strada n354 - di Lignano. Abgerufen am 1. Oktober 2019 (italienisch).