Hauptmenü öffnen

Soindres ist eine Gemeinde im französischen Département Yvelines in der Île-de-France. Sie gehört zum Kanton Bonnières-sur-Seine (bis 2015 Kanton Guerville) im Arrondissement Mantes-la-Jolie. Sie grenzt im Nordwesten an Fontenay-Mauvoisin, im Norden an Buchelay (Berührungspunkt), im Nordosten an Magnanville, im Osten an Auffreville-Brasseuil, im Südosten an Vert, im Süden an Flacourt und im Südwesten an Favrieux. Die Bewohner nennen sich Soindrais.

Soindres
Wappen von Soindres
Soindres (Frankreich)
Soindres
Region Île-de-France
Département Yvelines
Arrondissement Mantes-la-Jolie
Kanton Bonnières-sur-Seine
Gemeindeverband Grand Paris Seine et Oise
Koordinaten 48° 57′ N, 1° 41′ OKoordinaten: 48° 57′ N, 1° 41′ O
Höhe 85–141 m
Fläche 5,19 km2
Einwohner 675 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 130 Einw./km2
Postleitzahl 78597
INSEE-Code

Mairie Soindres

Die ehemalige Route nationale 828 führte über Soindres.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 251 247 315 321 563 610 595 649

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Martin

WeblinksBearbeiten

  Commons: Soindres – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien