Hauptmenü öffnen

Kanton Guerville

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Guerville war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Mantes-la-Jolie im Département Yvelines und in der Region Île-de-France; sein Hauptort war Guerville. Vertreter im Generalrat des Départements war von 1979 bis 2009 Pierre Amouroux (UMP). Nach dessen Tod folgte ihm von 2009 bis 2011 Pierre Blevin (PS). Von 2011 bis 2015 war Maryse Di Bernardo (parteilos) Vertreterin im Generalrat.

Ehemaliger
Kanton Guerville
Region Île-de-France
Département Yvelines
Arrondissement Mantes-la-Jolie
Hauptort Guerville
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 20.143 (1. Jan. 2012)
Gemeinden 18
INSEE-Code 7807

GemeindenBearbeiten

Der Kanton umfasste 18 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Postleitzahl Code INSEE
Andelu 474 (2013) 78770 78013
Arnouville-lès-Mantes 900 (2013) 78790 78020
Auffreville-Brasseuil 629 (2013) 78930 78031
Boinville-en-Mantois 325 (2013) 78930 78070
Boinvilliers 271 (2013) 78200 78072
Breuil-Bois-Robert 721 (2013) 78930 78104
Épône 6462 (2013) 78680 78217
La Falaise 585 (2013) 78410 78230
Flacourt 135 (2013) 78200 78234
Goussonville 613 (2013) 78930 78281
Guerville 2135 (2013) 78930 78291
Hargeville 436 (2013) 78790 78300
Jumeauville 597 (2013) 78580 78325
Mézières-sur-Seine 3626 (2013) 78790 78402
Rosay 372 (2013) 78790 78530
Soindres 649 (2013) 78200 78597
Vert 821 (2013) 78930 78647
Villette 524 (2013) 78930 78677

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
9988 11.029 13.627 14.763 18.053 18.940 19.478