Neauphlette

französische Gemeinde

Neauphlette ist eine französische Gemeinde mit 826 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Yvelines in der Region Île-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Mantes-la-Jolie und zum Kanton Bonnières-sur-Seine. Die Einwohner werden Neauphlettois genannt.

Neauphlette
Neauphlette (Frankreich)
Neauphlette
Region Île-de-France
Département Yvelines
Arrondissement Mantes-la-Jolie
Kanton Bonnières-sur-Seine
Gemeindeverband Portes de l’Île-de-France
Koordinaten 48° 56′ N, 1° 32′ OKoordinaten: 48° 56′ N, 1° 32′ O
Höhe 100–162 m
Fläche 9,72 km2
Einwohner 826 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 85 Einw./km2
Postleitzahl 78980
INSEE-Code
Website http://www.neauphlette.fr/

Rathaus von Neauphlette

GeographieBearbeiten

Neauphlette befindet sich etwa 16 Kilometer südwestlich von Mantes-la-Jolie und umfasst eine Fläche von 972 Hektar. Nachbargemeinden sind Bréval im Norden, Boissy-Mauvoisin im Nordosten, Ménerville im Osten, Longnes im Südosten, Gilles im Süden und Guainville im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 142 136 235 445 594 806 915 877

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Martin aus dem 13. Jahrhundert
  • Menhir aus der Jungsteinzeit (im Volksmund Pierre-Grise dt.:grauer Stein genannt)

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes des Yvelines. Band 1, Flohic Editions, Paris 2000, ISBN 2-84234-070-1, S. 119–120.

WeblinksBearbeiten

 Commons: Neauphlette – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien