Ménerville

französische Gemeinde

Ménerville ist eine Gemeinde im französischen Département Yvelines in der Region Île-de-France. Sie gehört zum Kanton Bonnières-sur-Seine im Arrondissement Mantes-la-Jolie. Die Bewohner nennen sich Ménervillois.

Ménerville
Ménerville (Frankreich)
Ménerville
Region Île-de-France
Département Yvelines
Arrondissement Mantes-la-Jolie
Kanton Bonnières-sur-Seine
Gemeindeverband Portes de l’Île-de-France
Koordinaten 48° 57′ N, 1° 36′ OKoordinaten: 48° 57′ N, 1° 36′ O
Höhe 84–162 m
Fläche 3,51 km2
Einwohner 210 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 60 Einw./km2
Postleitzahl 78200
INSEE-Code

Geografie, InfrastrukturBearbeiten

Die Départementsstraße D 110 verbindet Ménerville mit Mantes-la-Jolie und Bréval. Die Nachbargemeinden sind Boissy-Mauvoisin im Westen und im Nordwesten, Perdreauville im Nordosten und im Osten, Le Tertre-Saint-Denis im Südosten, Longnes im Süden und Neauphlette im Südwesten.

 
bis 2008 betriebener Bahnhof von Ménerville an der Bahnstrecke Paris–Cherbourg

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2014
Einwohner 94 97 126 158 182 191 198 216

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes des Yvelines. Band 1, Flohic Editions, Paris 2000, ISBN 2-84234-070-1, S. 114.

WeblinksBearbeiten

 Commons: Ménerville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien