Hauptmenü öffnen

Sam Francis (Leichtathlet)

US-amerikanischer Kugelstoßer und American-Football-Spieler
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Der Artikel lässt sich auf Basis der Angaben in der en:WP ausbauen (Footballkarriere, Militärzeit, Kriegsteilnahmen).
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Harrison Samuel „Sam“ Francis (* 26. Oktober 1913 in Dunbar, Nebraska; † 23. April 2002 in Springfield, Missouri) war ein US-amerikanischer Kugelstoßer und American-Football-Spieler.

Sam Francis
Sam Francis (1936).jpg
Francis 1936
Position(en):
Halfback, Fullback
geboren am 26. Oktober 1913 in Dunbar, Nebraska
Karriereinformationen
Aktiv: 19371940
NFL Draft: 1937 / Runde: 1 / Pick: 1
College: University of Nebraska-Lincoln
Teams
Karrierestatistiken
Stats bei NFL.com
Stats bei pro-football-reference.com
Karrierehöhepunkte und Auszeichnungen
College Football Hall of Fame

Als Kugelstoßer wurde er bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin Vierter mit 15,45 m.

1937 wurde er für die University of Nebraska-Lincoln startend mit seiner persönlichen Bestleistung von 16,30 m NCAA-Meister.

In der National Football League (NFL) spielte er von 1937 bis 1938 bei den Chicago Bears, 1939 bei den Pittsburgh Pirates und von 1939 bis 1940 bei den Brooklyn Dodgers.

WeblinksBearbeiten

  • Sam Francis in der Datenbank von trackfield.brinkster.net (englisch)
  • Sam Francis in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)